Träumerle

Der Blog zur Aue

Tierisches Allerlei

Kalt ist es heut, da möchte man fast die Heizung wieder aufdrehen. Letzte Nacht gab es Gewitter, es kam sogar noch 2 x zurück. Johnny ist wieder Runden gelaufen vor Angst und demzufolge habe ich auch schlecht geschlafen.

Die Biber ruhen den ganzen Tag, es sind keine Aktivitäten mehr zu beobachten. Gut, dass ich reichlich Aufnahmen gemacht habe.

Mauz und Theo ziehen jeden Tag ihre Runden mit mir zusammen. Dann bleiben sie noch im Garten und beobachten das Haus 🙂

 


Frösche sind absolut keine mehr zu sehen und auch von den dicken Batzen der Eier keine Spur mehr. Nichts kann ich mehr beobachten. Nur dieses komische „Etwas“ hängt noch an einem Ast im Wasser.

Ich kann es nicht deuten und selbst die Vergrößerung der Aufnahmen hilft mir nicht. Es können eigentlich nur abgestorbene Eier sein.

Nun drehe ich mal meine Blogrunde, ich bin in den letzten Tagen kaum dazu gekommen.

17 Kommentare

  1. Morgentau:

    Ich liebe diese Beiden … hach. Als wären sie von Geburt an unzertrennlich. Es ist immer eine Freude, Fotos von ihnen zu sehen. Hoffentlich fällt das demnächst nicht unter das neue Gesetz …
    Ich denke auch,dass das abgestorbenen Eier sind. Es war halt einfach zu trocken.

    Dir noch einen schönen Abend, liebe Kerstin,
    liebe Grüße,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 3rd, 2018 19:07:

    Hihi. Meinst du, dass ich die Miezen – und Johnny – künftig fragen muss? :mrgreen: Und Herrn Biber, die Frösche? Echt lustig die Vorstellung.
    Frösche wird es aber trotzdem geben, jedes Jahr hüpfen sie an der Stelle zahlreich über den Weg.
    Liebe Abendgrüße zu dir Andrea.

    [Antwort]

  2. Elke:

    Hallo liebe Kerstin,
    ich finde es schon fantastisch, dass du überhaupt immer wieder Biber vor die Kamera bekommst. Bei uns ist es tagsüber wieder ganz schön, aber am Abend und vor allem nachts wird es auch richtig unangenehm kalt. Aber das sind wir ja vom Urlaub gewohnt *gg*. Am Wochenende soll es aber richtig warm werden. Hoffen wir mal drauf.
    Liebe Grüße – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 4th, 2018 07:45:

    Jeden Tag sehe ich die Biber Elke, aber die Paarungszeit ist nun vorbei und sie schlafen wieder viel. Wir werden sehen, wie lange sie dieses Mal da bleiben.
    Kalt ist es auch hier, aber wenigstens scheint am Tag die Sonne. Komm gut durch den Freitag.

    [Antwort]

  3. Silvia:

    Die beiden Miezen sehen aus wie Mini-Securitas, die dein Haus bewachen – einfach herrlich. Die Biber haben sich wohl an dich gewöhnt und wissen, dass sie nichts zu befürchten haben. Sonst würdest du sie kaum je vor die Linse bekommen.Vielleicht wirst du nächstens ihren Nachwuchs sehen. Ich weiss nicht, wie lange die Tragzeit dauert. Viele Kröteneier haben schwarze Punkte. Es sieht tatsächlich fast so aus, als ob das nicht vollständig entwickelte, abgestorbene Molche sind – schade. Wir haben auch kaltes, aber trockenes Wetter. Ab morgen soll es jedoch regnen. Ich wünsche dir einen schönen Abend. Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 4th, 2018 07:49:

    Hallo Silvia. Die Biber sehe ich jeden Tag, aber das Gestrüpp wird ringsum immer dichter und man muss wissen, wo sie liegen. Gut getarnt ist besser als wenn sie so offen da liegen.
    Frösche wird es trotzdem geben, gab es bis jetzt jedes Jahr. Aber zum erste Mal konnte ich die Eier entdecken.
    Dir einen guten Freitag.

    [Antwort]

  4. kelly:

    Moin Kerstin,
    ich hab wieder aufgedreht, am Abend war es sehr kalt.
    Vielleicht waren es die vorgezogenen Eisheiligen?
    Dir und deinem tierischen Allerlei feine und vergnügte Tage!
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 4th, 2018 07:49:

    Auch die nächsten Nächte sollen kalt werden, nur ein paar Grad. Aber so lange am Tage die Sonne scheint geht es zu ertrage.
    Komm gut durch den Freitag, für uns war es eine kurze Arbeitswoche 🙂

    [Antwort]

  5. Grit:

    Hallo liebe Kerstin,

    der schlafende Biber im Gebüsch ist ein toller Schnappschuss.
    Für das Wochenende werden warme Temperaturen und viel Sonnenschein vorausgesagt, freuen wir uns darauf!
    Herzliche Grüße von Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 4th, 2018 16:53:

    So sehe ich ihn oder auch beide jeden Tag Grit. Schön, dass sie noch so ungestört sein können.
    Oh ja, es soll wieder schön werden. Ich habe heut schon Grillware gekauft und Tzatziki zubereitet. Da könnte ich wieder die Schüssel auslecken 🙂
    Liebe Grüße zu dir und deiner Familie.

    [Antwort]

    Grit Antwort vom Mai 4th, 2018 19:04:

    Habe mich wieder amüsiert über das Schüssel auslecken. 🙂

    [Antwort]

  6. Klaus:

    möge es ein gutes Wochenende für uns werden, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 4th, 2018 16:54:

    Das hoffen wir Klaus!

    [Antwort]

  7. Bellana:

    Das Wetter ist zwar zur Zeit klasse, nur im Moment einfach zu trocken. Hier hat es schon lange nicht mehr geregnet und alles ist gelb vom Blütenstaub.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 5th, 2018 08:24:

    So trocken ist es hier nicht, das Gewitter vor paar Tagen brachte Regen. Aber nun ist erst mal nur noch Sonne in Sicht und wir werden gießen müssen. Gelb ist hier auch alles vom Blütenstaub.
    Mach dir ein schönes Wochenende Bellana.

    [Antwort]

  8. Fraukografie:

    Der Biber in seiner Schlafmulde … einfach klasse. 🙂

    Das Gebilde sieht für mich auf jeden Fall nach Froschlaich aus. Die schwarzen Punkte müssten die Kaulquappen sein.

    Blöd, wenn er abgestorben ist. 🙁

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 16th, 2018 16:49:

    Der Laich ist abgestorben, winzige Reste kann ich im Wasser noch entdecken. Aber Frösche haben wir mittlerweile wieder entdeckt.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates