Träumerle

Der Blog zur Aue

Morgenstimmung

Heut gab es wieder einen wunderschönen Morgen in der Aue. Bloß gut, dass ich die Kamera mit hatte.

Dieses besondere Licht mag ich, die Bilder sind nicht bearbeitet.

Lange hält diese mystische Stimmung nicht an, die Sonne erobert sich Stück für Stück die Wege und Wiesen.

Nach den Froscheiern war ich wieder schauen. Die „Batzen“ sind weg, nur noch komische Fetzen hängen da. Aber eine Stelle habe ich entdeckt, das sieht so komisch aus. Ich hatte auf der Mittagsrunde nur die kleine Kamera mit und selbst am Rechner mit Vergrößerung kann ich das nicht deuten. Ich ziehe noch mal mit der großen Kamera los, die hat mehr Zoom.

24 Kommentare

  1. Grit:

    Hallo Kerstin,

    eine tolle Morgenstimmung und ein schöner Sonnenaufgang, welche du mit deiner Kamera eingefangen hast. Johnny und …, ich habe vergessen, wem die weiße Schwanzspitze gehört:), in trauter Zweisamkeit aber wo ist der Dritte im Bunde?
    Viel Spaß heute Abend beim Sport!
    Herzliche Grüße zum Dienstagnachmittag!
    Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 24th, 2018 17:30:

    Die weiße Schwanzspitze gehört Theo 🙂 Der Dritte schlief daheim. Mauz schläft jetzt wieder draußen und kommt früh rein, um den halben Tag wieder zu schlafen. Aber eben auf der Abendrunde waren wir wieder komplett 🙂
    Liebe Grüße auch zu dir Grit.

    [Antwort]

  2. Astrid Berg:

    Liebe Kerstin,
    diese Morgenstimmung ist richtig schön. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sehr schwer ist, solche und ähnliche Stimmungen in der Landschaft mit der Kamera einzufangen. Warscheinlich ist es so schwierig, weil ja die eigenen Empfindungen und Stimmungen in einer solchen Situation auch noch eine große Rolle spielen. Dir ist es jedoch sehr gut gelungen.
    Richtig schön, wie vertraut und einträchtig die beiden vor Dir her laufen. Sie scheinen sich zu mögen, zu akzeptieren und zu vertrauen. Dazu noch die morgendliche goldene Stimmung, – einfach ein tolles Bild.
    Herzliche Grüße
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 24th, 2018 17:32:

    Wenn sich die Sonne durch die Baumwipfel kämpft und über der Aue Nebel liegt, dann entsteht oft dieses eigenartige Licht. Ich bin dann schon immer ganz aufgeregt und warte, ob sich die Farbe entwickelt.
    Ich flitze dann zum Sport, hab du einen entspannten Abend liebe Astrid.

    [Antwort]

  3. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    ich mag die morgendliche Stimmung. Es lohnt sich immer, auch mal sehr früh aufzustehen und mit der Kamera loszugehen. Müsste ich auch mal wieder machen.

    Liebe Grüße
    Tradi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 25th, 2018 14:26:

    Muss man immer mit Hund Traudi 🙂 Und das hat manchmal was Gutes an sich 🙂

    [Antwort]

  4. kelly:

    Moin Kerstin,
    liebe Grüße in die Aue!
    Bei meinem Besuch an der Weser hab ich diese frühen Zeiten nicht nutzen können, es gab viel zu erzählen und zu planen.
    Tagsüber wurde es sehr warm und der Fahrtwind auf dem Rad immer willkommen.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 25th, 2018 14:27:

    Jetzt ist auch die schönste Zeit, um sich in der Natur zu bewegen. Hab viel Spaß auf deinen Runden liebe Kelly.

    [Antwort]

  5. Gudrun:

    Das ist wirklich ein ganz besonderes Licht, eine besondere Stimmung. Ich beneide dich um deine täglichen Runden. Mich bindet zwar nichts an zu Hause, aber ehe ich mich so aufraffe, ist der Tag lange angebrochen. Als ich den Hund meines Bruders in Pflege hatte oder damals bei den Schafen, war das ganz anders.
    Liebe Grüße von der Gudrun.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 25th, 2018 14:29:

    Im Sommer fällt mir das Aufstehen auch leichter. Und immer geht mein Blick zum Himmel, wie wohl das Licht sein wird und wie es ausschaut da draußen. Dieses besondere Licht kommt nicht so oft vor, da bin ich immer ganz aufgeregt 🙂

    [Antwort]

  6. Silvia:

    Eine wunderschöne Morgenstimmung hast du für uns fotografisch festgehalten. Herzlichen Dank, liebe Kerstin. Die beiden Vierbeiner scheinen sie auch sehr zu geniessen. Da bin ich mal gespannt, wie sich die Jungkröten entwickeln. Es müssten eigentlich jetzt bereits viele Molche geschlüpft sein und umherschwimmen. Hab noch einen schönen Tag und geniessen das tolle Wetter. Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 25th, 2018 14:30:

    Ich war eben wieder schauen nach den Eiern und bin mit einem anderen Hundebesitzer darüber ins Gespräch gekommen. Nee, auch er keine Ahnung, was da jetzt zu sehen ist. Ich zeige es noch später.

    [Antwort]

  7. Klaus:

    echt tolle Bilder, hab einen schönen Tag, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 25th, 2018 14:30:

    Jeder Morgen müsste so beginnen, das wäre schön.

    [Antwort]

  8. Morgentau:

    Was täten wir ohne unsere Kamera, gell? Sie hält uns die schönsten Momente fest. Wie deine herrlichen Morgenaufnahmen, liebe Kerstin. Ich kann mir vorstellen, wie traumhaft dieser Augenblick war … wie wohltuend für die Seele. Diese Stimmung ist einmalig schön.

    Nun hatte ich einiges nachzulesen und zu schauen und konnte mich an diesen wunderbaren Momenten erfreuen. Danke dafür!

    Ein lieber Gruß zu dir,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 25th, 2018 14:31:

    Nach solch einem Morgen gehe ich immer froh gelaunt in den Tag. Es könnte jeder Morgen so beginnen 🙂 Willkommen zurück liebe Andrea.

    [Antwort]

  9. Oma Schlafmuetze:

    Wunderschöne Bilder. Ich mache auch manchmal am Morgen oder Abend schöne Fotos. Hier auf dem Land lässt sich Sonnenaufgang und -untergang auch gut beobachten, wenn man mal die Nase vor die Tür steckt.
    Was mir noch mehr gefällt ist die Ruhe. Einfach himmlisch!
    Liebe Grüße 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 27th, 2018 18:01:

    Dieses Licht gibt es selten und ich bin dann immer ganz aufgeregt und renne los, damit ich es noch erhasche und Bilder aufnehmen kann. Oh ja, Ruhe hat man am Morgen. Abends sitzen nun wieder Jugendliche auf der Wiese und hören laut Musik.
    Komm gut ins Wochenende liebe Schlafmütze.

    [Antwort]

  10. Sonnenwolf:

    Dieses warme orangerote Licht ist wirklich ein Traum .. wundervolle Bilder sind die da gelungen. Das sind ganz besondere Momente ..so ruhig und friedlich. Hab Dank fürs Teilen.

    Ich bin gespannt, wie es mit dem Kröten-Nachwuchs weitergeht und drücke die Daumen!

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 27th, 2018 18:07:

    Selten gibt es solch ein Morgenlicht. Und es hält auch nicht lange an. Aber da ich früh unterwegs bin klappt es mit den Aufnahmen.
    Hab auch du ein gutes Wochenende mit Sonnenschein und glücklichen Momenten.

    [Antwort]

  11. Susanne:

    Wow, wunderschöne Bilder, was für schöne Farben. Da ärgere ich mich schon, dass ich es nie schaffe frühmorgens einmal loszuziehen.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 2nd, 2018 14:33:

    Dieses Licht ist selten, nur paar Mal im Jahr. Und immer freue ich mich, dass ich Fotos schaffe.
    Hab einen guten Nachmittag liebe Susanne.

    [Antwort]

  12. Fraukografie:

    Also bei den Bildern fällt mir nur eigentlich eins ein: booooaaaaah, booooaahhh, boooaaaah !!! ♥♥♥♥

    Wow, wow, wow !

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Mai 16th, 2018 16:52:

    Diese Momente sind selten, daher bin ich auch ganz glücklich über diese Aufnahmen. Der frühe Vogel fängt den Sonnenaufgang ein :mrgreen:

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9.6
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates