Träumerle

Der Blog zur Aue

Es quakt

Am Bach war was los in den letzten Tagen.

Kommt schnell schauen, da ist was los im Wasser!

Theo flüstert Mauz was ins Ohr. „Frösche, Kleiner, Frösche“!

Es war das reinste Gequake, Gewusel, rein ins Wasser, raus aus dem Wasser, huckepack.

An einer Stelle saßen sie dicht beieinander. So was habe ich in den letzten Jahren nicht erlebt.

Nun ist fast wieder Ruhe, nur einzelne kann man noch entdecken. Das wird wohl ein Gewimmel werden dieses Jahr, wenn es Nachwuchs gibt.

30 Kommentare

  1. Harald:

    Darüber habe ich auch schon mal berichtet. Dass Du mit Pfeilen auf die Frösche zielst, finde ich nicht gut. 😉

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 8th, 2018 17:27:

    Sind ja keine Giftpfeile :mrgreen:

    [Antwort]

  2. Traudi:

    Wenn ich zurückdenke, weiß ich nicht, wann ich das letzte Mal einen Frosch gesehen habe. Es ist auf jeden Fall eine Ewigkeit her.
    … na dann warten wir mal auf den Nachwuchs. 🙂

    Viele Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 8th, 2018 19:29:

    Hier muss ich im Sommer immer aufpassen, Johnny hat schon so einige tot gebissen. Und nun sind die Katzen noch mit dabei.
    Heut waren wir unterwegs und auch da gab es große Frösche zu sehen. Mein Bericht wird noch folgen.
    Liebe Abendgrüße zu dir Traudi, wir haben gerade noch draußen gesessen und gegrillt.

    [Antwort]

  3. Beate Neufeld:

    Hihi, ja wir hatten Anfang dieser Woche auch Begegnung mit zahlreichen Kröten.
    Da fälkt mir ein, ich weiß gar nicht, wss der Unterschied zwischen Fröschen und Kröten ist, vlr. waren es auch Frösche?
    Liebe Grüße von Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 8th, 2018 19:39:

    Ich muss lachen Beate. Ich tue mich auch schwer mit dem Unterschied. Für mich sind Frösche kleiner und Kröten groß. Heut waren wir unterwegs und haben auch ganz viele Frösche / Kröten gesehen. Bericht folgt noch.
    Liebe Abendgrüße und danke fürs Reinschauen.

    [Antwort]

  4. Grit:

    Guten Abend liebe Kerstin,

    die Tier- und Pflanzenwelt erwacht an allen Ecken.
    Tolle Schnappschüsse sind dir gelungen. Soviele Frösche auf einen Schlag habe ich lange nicht gesehen. Mein Mann und Sohnemann waren heute mit dem Fahrrad unterwegs und haben eine Bache mit ihren 12 Frischlingen gesehen.

    Herzliche Abendgrüße zu dir.

    Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 8th, 2018 20:12:

    Guten Abend liebe Grit. Auch wir waren heut unterwegs und wieder sah ich viele Frösche. Dieses herrliche Wetter musste man doch einfach nutzen.
    Oh je, vor Wildschweinen habe ich Horror, denen will ich niemals begegnen. Und erst recht nicht mit Frischlingen. Aber deine Männer waren zu zweit und hätten notfalls schnell radeln können 🙂
    Liebe Abendgrüße zu dir, wir haben vorhin wieder im Garten gesessen und gegrillt.

    [Antwort]

  5. kelly:

    Moin Kerstin,
    hier auf der hohen *Geest* gibt es leider nicht so viel Hüpfer, doch an reichlich Kaulquappen kann ich mich in meiner Jugend erinnern, nur gut 10 km entfernt.
    In der Richtung Moor, Worpswede auch vereinzelt, nur traue ich mich nicht allein in die *Schlangengrube*!
    Deine Schilderung erfreut mich, nicht nur die Fotos von dem Dreiergespann, auch die Feststellung der Überbevölkerung ;).
    Ähnlich den sonnenhungrigen Menschen hier auf der Straße haben Frösche und Kröten auf diese warmen Tage gewartet…
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 9th, 2018 07:37:

    Guten Morgen Kelly. Wir werden sehen, wie viele Fröschlein im Sommer unseren Weg kreuzen. Wird nicht einfach, Hund und Katzen im Zaum zu halten. Auch gestern bei unserem kleinen Ausflug gab es große Frösche zu schauen, mein Bericht folgt noch.
    Vorhin mussten wir uns gegen eine Kampfkatze wehren, die angeschossen kam und sowohl Mauz als auch Theo angriff. Nicht mal Johnny konnte sie einschüchtern. So ein Biest! Es gab Geschreie und Gefauche, aber unverletzt kamen meine Miezen mit nach Hause. Puh, so ein Schreck am Morgen.
    Hier lacht die Sonne, hab einen guten Wochenstart!

    [Antwort]

  6. Klaus:

    sehr schöner Beirag, liebe Kerstin, möge dir alles gelingen, was du dir für die Woche vorgenommen hast, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 9th, 2018 18:54:

    Danke Klaus. Ich muss noch zu dir schauen kommen.

    [Antwort]

  7. Wadim:

    Hallo Kerstin. Der echte Frühling ist gekommen. Der Frühling brachte Sonnenlicht und Wärme, Hoffnungen und Träume vom Schönen und Ewigen. Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Start in einer neuen Woche. Mit freundlichen Grüßen Wadim.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 9th, 2018 18:54:

    Hallo Wadim. Ja endlich ist Frühling mit Sonne und Wärme, es fühlt sich so gut an. Ich wünsche dir auch Hoffnung!
    Hab noch eine gute neue Woche.

    [Antwort]

  8. cane:

    Oh, wow, bei euch ist ja richtig was los – es gibt immer interessante Sachen zu schauen!
    Unser Waldteich ist nahezu ausgetrocknet. Vielleicht inzwischen auch vollkommen vertrocknet. Dort haben die Frösche immer gelaicht. Auf der ruhigen Straße, wirklich nicht viel befahren, konnte man die Frösche immer ins Dickicht zum Teich hüpfen sehen. Bisher habe ich noch keinen entdecken können.
    Bis vor etwa 15 Jahren (vielleicht ist es auch länger her) gab es hinten im Garten einen Teich. Noch immer kommen Frösche und bleiben, wenn das Gras lang genug feucht ist. Auch im Vorgarten hüpft immer mal wieder einer rum.

    Hab einen guten Start in die neue Woche!

    Liebe Montagsgrüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 9th, 2018 18:56:

    Wenn der Tümpel trocken ist, so gibt es auch keine Frösche mehr. Diese hier quaken gar nicht so laut, sie glucksen eher und das klingt auch niedlich. Einige wenige konnte ich heut noch sehen, immer noch huckepack 🙂
    Hab eine gute sonnige Woche liebe Carola.

    [Antwort]

  9. Brigitte/Weserkrabbe:

    Schön, dass Ihr Eure Spaziergänge wieder zu viert machen könnte und wenn sich die beiden dann auch noch Tipps zum Beutemachen geben, ist da auch nichts gegen einzuwenden, wobei mir das neu wäre, dass Katzen Frösche fressen. Aber vielleicht war es auch nur der Hinweis auf ein neues Ereignis zum Zuschauen. Hoffen wir mal…

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 9th, 2018 18:57:

    Johnny probierte schon so manchen Frosch und schüttelte sich dann. Aber er lernt nicht draus, versucht es immer wieder. Nun hoffe ich mal, dass nicht zu viele im Sommer unseren Weg kreuzen und somit Gefahr besteht.
    Liebe Grüße zu dir Brigitte.

    [Antwort]

  10. Morgentau:

    Ich glaube, der hat ihm ins Ohr geflüstert … „Die schmecken nicht, sind schleimig, also Pfoten weg!“ … hihi.

    Ich liebe Frösche und ihr Gequake und hoffe, dass es viele überleben.

    Einen schönen Abend wünscht
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 9th, 2018 18:58:

    Ja so könnte es auch gewesen sein Andrea. Ich fand den Moment so niedlich. Die Frösche hier glucksen eher als dass sie quaken, nun herrscht fast wieder Ruhe.
    Einen guten Abend wünsche ich dir auch, wir sind grad aus dem Garten rein.

    [Antwort]

  11. Elke:

    Ach, guck an, ist es nun soweit? Da muss ich ja auch mal wieder ans Wasser, Nidda-Altarme oder Weilbach. Bisher war nämlich weit und breit noch nichts zu sehen oder zu hören. Aber jetzt bei dem schönen Wetter sieht das bestimmt auch bei uns anders aus.
    Liebe Grüße – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 9th, 2018 19:43:

    Ja Elke, es quakt 🙂 Hier schon fast wieder vorbei. Gestern waren wir unterwegs und an einem Teich gab es auch viele Frösche. Aber bald wird wohl wieder Ruhe herrschen, mach dich auf die Socken :mrgreen:
    Liebe Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

  12. Silvia:

    Jetzt wird es endlich Frühling – unübersehbar! So viele Hüpfer beieinander habe ich nie gesehen. Und anschliessend gibt es dann die langen „Perlenschnüre“. Ich wünsche dir eine fröhliche Woche und viele Spaziergänge zu den alten, gewohnten Orten mit deinem Trio. Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 10th, 2018 15:30:

    Danke Silvia. Jetzt wird es so schön in der Aue, die Buschwindröschen blühen, das Scharbockskraut und daheim im Garten die Blausterne. Es wird bunt 🙂
    Hab einen sonnigen Nachmittag.

    [Antwort]

  13. Klaus:

    Liebe Kerstin, das ist zu sehen, wünsche einen positiven Dienstag für dich. Viel Freude bei Allem was du vorhast, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 10th, 2018 15:31:

    Danke Klaus. Heut ist es wieder richtig sommerlich draußen. Nutze das Wetter, bevor es wieder schlechter wird!

    [Antwort]

  14. Fraukografie:

    Krööööten, ganz viele Kröööten *ggg*

    Da war ja auch schwer was los bei euch. Mit Hund und Katz im Gepäck musst du ja Abstand halten. Ich hätte bei euch im Modder gelegen *ggg*.

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 13th, 2018 16:37:

    Hihi, das habe ich gerade meinem Mann erzählt. Ich habe nämlich heut da im Gras gekniet und mit der großen Kamera tolle Aufnahmen erwischt. Froscheier Kröteneier , so was habe ich noch nie gesehen. Und so ein Gewusel in all dem Glibber. Fotos kommen noch und nun weiß ich, dass das alles Kröten sind 🙂 Danke Frauke.

    [Antwort]

  15. Susanne:

    Bei Dir könnte man auch schreiben, DIE, die mit den Tieren redet…..
    Du schaffst es immer wieder, uns mit Deinen Tierfotos zu faszinieren und anscheinend suchen Dich die Tiere – egal, wo Du gerade bist.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 18th, 2018 07:54:

    Es sind oft Zufälle, weil ich mich ständig umschaue. Nach oben, nach unten :mrgreen: Und heut früh wieder was entdeckt, aber keine Kamera mit gehabt. Heut Mittag nach der Arbeit muss ich sofort los und schauen. Ich bin schon ganz hibbelig, mehr verrate ich noch nicht.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9.7
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates