Träumerle

Der Blog zur Aue

Frühjahrsmüdigkeit

Ob sie sich schon ausbreitet? Die Frühjahrsmüdigkeit. Ich bin so müde, habe zu nichts recht Lust, bin schlapp. Und ansteckend scheint sie auch zu sein.

Hallo, hier ist der Mauz und erzählt heut mal. Da liege ich nun schon den halben Tag auf diversen Sofas und Stühlen herum und träume in den Tag hinein, aber das hilft auch nichts. Ich bin müde und habe doch glattweg auf dem Stubentisch ein feines Nest entdeckt.

Oh man wie es mir die Augen zuzieht.

Mir zieht es den Kopf tiefer und tiefer, ich kann nichts dagegen machen.

Vielleicht sollte ich mich erst noch putzen vor dem Schlafe.

Okay, alles klar. Hoffentlich sieht mich keiner, ich mache mich auch ganz klein und quetsche mich hinein. Gute Nacht 🙂

41 Kommentare

  1. Elena:

    Entzückend! 🙂
    Diese Katzentiere aber auch… 😉

    LG E.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2018 07:43:

    Gestern Abend wieder, aber das darf er nicht. Ich habe es nur dieses eine Mal zum Fotografieren geduldet. Findet er das Körbchen zu schön, muss ich es wohl vom Tisch räumen. Ich dekoriere sowieso immer wieder mal um.
    Danke für den Besuch Elena, habe einen guten Tag.

    [Antwort]

  2. Silvia:

    Wenn der Winterschlaf zu Ende ist, beginnt die Frühjahrsmüdigkeit – für Mensch und Tier. Dein Trio ist einfach zum „Liebhaben“. Die Tiere bringen mit ihren Mätzchen viele Glücksmomente in deinen Alltag. Und uns allen bereiten deine Bilder ebenfalls grosse Freude. Danke. Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2018 07:44:

    Hallo Silvia. Wie musste ich lachen und bin schnell leise zur Kamera geflitzt. Nee, so was niedliches aber auch, wie er da einnickte. Aber von Tischen und Schränken müssen die Miezen runter, das gibt es nicht.
    Komm gut durch den Tag, wir haben Frühlingswetter.

    [Antwort]

  3. Trude:

    Sooo schön, lasse dich ja nicht anstecken……
    Viele Grüße und winke, die Trude.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2018 07:45:

    Ich habe echt die Frühjahrsmüdigkeit, es fehlt offenbar einfach die Sonne. Ich bin immer nur müde und die Miezen auch 🙂
    Komm gut durch den Tag liebe Trude und schlafe nicht ein bei der Arbeit mrgreen:

    [Antwort]

  4. Klaus:

    lasse es dir heute gut gehen, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2018 19:10:

    Geht grad nicht so gut, bin erkältet und nur am Niesen 🙁 Danke Klaus.

    [Antwort]

  5. Elke:

    Liebe Kerstin,
    mir geht das mit der Müdigkeit schon den ganzen Monat so. Frühjahrsmüdigkeit nenne ich das aber nicht, eher einen Dauer-Wetterfrust mit Lichtmangel. Bei uns ist es nur grau ohne Ende und nun regnet es auch schon wieder. Der Main ist rappelvoll. Schön ist was anderes 🙁
    Liebe Grüße – Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2018 19:11:

    Die Sonne fehlt uns Elke, das ist leider so. Nun bin ich auch noch erkältet und nur am Niesen, das nervt. Hundemüde, ich könnte jetzt ins Bett gehen. Ich hoffe, dass es am Wochenende wieder besser geht. Für eine Blogrunde fehlt mir heut die Kraft. Also bis bald wieder!

    [Antwort]

  6. Brigitte/Weserkrabbe:

    Ich finde es süß, wenn die Katzen sich immer mal wieder in viel zu kleine Körbe reinwuseln. Okay auf dem Eßtisch nicht immer optimal, aber wenn kein Besuch da ist, kann das schon mal sein. Hauptsache alle sind glücklich.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2018 19:13:

    Ich konnte Mauz nicht stören, es war das erste Mal. Am nächsten Tag musste er aber dann vom Tisch, als er es wieder versuchte. Wenn er miaut geht mir das Herz auf, immer noch. Danke für die lieben Grüße Brigitte.

    [Antwort]

  7. Bärbeli:

    Ach deine 3 sind aber auch so niedlich. Mit der Müdigkeit kann ich mitreden. Ich könnte nach dem Sandmann ins Bett huschen, manchmal quäle ich mich noch bis halb 10, aber im Frühdienst bin ich zeitig verschwunden. Nun hab ich 3 Tage frei und werde sie mit Thomas genießen können.
    Liebe GRüße

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2018 19:14:

    Nun haben mich Husten und Schnupfen erwischt und mir zieht es jetzt dermaßen die Augen zu, dass ich mich wohl gleich hinlegen werde. Habt eine schöne gemeinsame Zeit ihr zwei.

    [Antwort]

  8. Traudi:

    Hallo Mauz,
    du machst es schon richtig. Such dir ein schönes Plätzchen aus und mache es dir bequem.
    So mach ich es auch. Nur passe ich nicht in solch ein Körbchen.

    Liebe Grüße an dein Frauchen
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2018 19:15:

    Hihi – in unserer Größe gibt es keine Körbchen 🙂 Kaum steht mal irgendwo eine Einkaufstasche oder ein Karton, so wird alles inspiziert und ausprobiert. Katzen sind schon ein ganz anderer Schlag wie Hunde.
    Liebe Grüße zu dir Traudi.

    [Antwort]

  9. Birgit:

    Liebe Kerstin,

    soooo niedlich, der Maunz ..die Bilder sind einfach wunderbar. Damit hast du mich jetzt zum Lachen gebracht. Danke dafür.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein rundum schönes Wochenende und schicke dir viele liebe Grüße,

    Birgit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2018 19:15:

    Ich danke dir Birgit. Schön, dass Mauz auch andere zum Lachen bringt. Immer wieder gern 🙂
    Hab einen guten Start ins Wochenende liebe Birgit.

    [Antwort]

  10. Birgit:

    Upps … da ist mir ein „n“ zuviel in den Namen gerutscht, bitte entschuldige .. 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2018 19:16:

    Klingt aber auch niedlich 🙂

    [Antwort]

  11. Astrid Berg:

    Ja, ja, das bekommen die Katzen gut hin: Sich ganz klein machen, zusammenringeln und schlafen. Ich wundere mich immer wieviel sie so den ganzen Tag über schlafen und dösen können. Ich glaube mal gelesen zu haben, dass sie das ungefähr 18 Stunden am Tag so machen. Da kann unsere Katze ganz gut mithalten. Nachdem sie vorhin in der Küche rum lag, hat sie es sich jetzt in einer Ecke der Diele gemütlich gemacht. Ich kann sie ja verstehen, denn die Fußbodenheizung wärmt sie gut. :-).
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 26th, 2018 19:17:

    Ich möchte auch mal so viel schlafen können. Es zieht mir jetzt so die Augen zu, dass ich mich hinlegen muss. Habe Kopf, Nase, Hals 🙁 Zum Bloggen fehlt mir heut die Kraft, ich komme dich am Wochenende besuchen. Machs gut derweil liebe Astrid.

    [Antwort]

  12. Gudrun:

    Als ich die Bilder von Mauz sah, musste ich an meine Kleo denken und lächeln. Die hatte auch früher ihren Schlüssel so um den Hals und quetschte sich gerne in die kleinsten Körbe, die ich hatte. Ich glaube, das können nur Katzen.
    Dir wünsche ich, dass die Müdigkeit nicht zu schlimm wird und dass dich Husten und Schnupfen nicht all zu sehr quälen.
    Liebe Grüße von der Gudrun.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 27th, 2018 14:04:

    Leider geht es mir heut nicht so gut, bin nur am Husten und Schniefen. Na ja, wozu sind Wochenenden auch da? Natürlich zum Erholen, damit man am Montag wieder auf Arbeit gehen kann :mrgreen:
    Hab ein gutes Wochenende liebe Gudrun.

    [Antwort]

  13. Klaus:

    mache es dir gemütlich und genieße das Wochenende, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 27th, 2018 14:04:

    Geht nicht Klaus, bin total erkältet und quäle mich durch den Tag. Ich hoffe, dass es dir besser geht.

    [Antwort]

    cane Antwort vom Januar 28th, 2018 11:17:

    Oh je – gute Besserung!

    [Antwort]

  14. cane:

    Ich finde es immer wieder faszinierend, was Katzen alles gemütlich finden, und wo sie sich ohne Probleme reinquetschen können. 🙂
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag – mit hoffentlich gutem Hunderundenwetter.
    Liebe Sonntagsgrüße von Carola

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 29th, 2018 19:30:

    Mauz versucht es jeden Abend, aber ich nehme ihn dann und setze ihn in sein Körbchen. Nein, da darf er nicht mehr hinein.
    Das Wetter war am Sonntag nicht so schön und mir ging es auch nicht gut. Aber langsam wird es besser. Danke Carola für deinen Besuch.

    [Antwort]

  15. Klaus:

    komme gut durch die Woche ohne Stress und Sorgen, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 29th, 2018 19:30:

    Hoffen wir es Klaus.

    [Antwort]

  16. Morgentau:

    Wie heißt es so schön … Platz ist in der kleisten Hütte … oder manchmal auch kleinstem „Körbchen“ u.ä., siehe auch hier:

    http://waldameise.designblog.de/kommentare/mal-wieder-danken-….1896/

    Ansonsten, was die Müdigkeit anbelangt: dito

    Ein lieber Gruß zu dir,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 29th, 2018 19:32:

    Hab es mir angeschaut Andrea, ja das ist genauso süß. Mauz versucht es jeden Abend, aber er darf das nicht und ich setze ihn dann immer in sein Körbchen.
    Müde bin ich immer noch, aber langsam wird es mit der Erkältung besser und dann bin ich sicher auch wieder munter 🙂
    Liebe Abendgrüße zu dir.

    [Antwort]

  17. Anna-Lena:

    Alle sprechen vom Frühjahr, dabei hatten wir noch keinen Winter … :mrgreen: .
    Ja, müde bin ich auch, neuerdings schlafe ich auch schon mal beim Fernsehen ein, das kenne ich gar nicht.

    Euer Katzenkind kann ich sooooo gut verstehen!

    Liebe Grüße und gute Besserung,
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 29th, 2018 19:33:

    Am Sonnabend bin ich 21 Uhr ins Bett gefallen, ich konnte nicht mehr. Aber ich bin auch total erkältet, daher sicher die Schlappheit und Müdigkeit. Nun wird es langsam besser.
    Liebe Grüße zu dir Anna-Lena.

    [Antwort]

  18. Beate Neufeld:

    Das ist so witzig! Es erinnert mich an die zwei Kater meiner Freundin, die früher mal bei ihr waren. Sie schiefen mit Vorliebe in vergleichbar kleinen Glasschüsseln auf dem Wohzimmertisch und sahen aus wie sehr originelle Tischdeko.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 3rd, 2018 17:47:

    Er hat es noch paar Mal versucht, musste aber vom Tisch. Ich glaub jetzt hat er aufgegeben 🙂

    [Antwort]

  19. buchstabenwiese:

    Wie niedlich. 🙂
    Hier ist auch auf ganzer Linie die Müdigkeit ausgebrochen. Ob Winterschlaf oder Frühjahrsmüdigkeit … wer weiß. 😉
    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 3rd, 2018 17:47:

    Langsam wird es bei mir besser, aber ich brauche immer noch viel Schlaf. Danke Martina für deinen Besuch.

    [Antwort]

  20. Fraukografie:

    Platz ist auf dem kleinsten Fleckchen und je kleiner desto besser, hat man bei Katzen manchmal das Gefühl. 🙂

    Frühjahrsmüdigkeit hab ich noch nicht. Kommt vielleicht mit dem Frühjahr *ggg*.

    Hier ist es immer noch ziemlich kalt und von Frühling keine Spur. Der hält sich Wacker dieses Jahr … sogar im Rheinland. 🙁

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Februar 19th, 2018 18:30:

    Inzwischen geht es bei mir wieder, aber Frühjahr ist ja leider noch keins in Sicht. Es soll sogar noch mal Schnee kommen 🙁

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates