Träumerle

Der Blog zur Aue

Bayrischer Wald – Teil 1

Wie schon erwähnt wohnten wir in einem winzigen Dorf. Gleich am Ortseingang von Viechtafell wird einem klar: hier gibt es Viehwirtschaft.

Nach ein paar Tagen versank die Kuh dann im Schnee 🙂

Gleich auf dem Nebengehöft gab es einen großen Kuhstall und wir konnten jeden Tag kleine Kälbchen sehen. Ganz dicht ran kamen wir, Johnny wurde nie aggressiv.

Was macht man bei anfangs schlechtem Wetter? Shoppen. Kleine Weihnachtsmärkte haben wir besucht und die Bärwurzerei in Bad Kötzting.

So sicherten wir uns schon in den ersten Tagen die Mitbringsel für Familie und Nachbarn. Und kosten mussten – und konnten – wir natürlich auch 🙂

Vor zwanzig Jahren waren wir da schon zum ersten Mal. Es gibt ja immer wieder neue Erfindungen, neue Geschmacksrichtungen, neue Produkte.

Das macht auch nach zwanzig Jahren noch Spaß:


Diesen Spruch fand ich gut:

 


– Fortsetzung folgt –

41 Kommentare

  1. Brigitte/Weserkrabbe:

    Ein frohes Neues Jahr wünsche ich Dir und Deinen Lieben. Vor allen Dingen natürlich Gesundheit, auch für die Vierbeiner. Wie haben denn Theo und Mauz die Urlaubstrennung überstanden? Und wie war das Wiedersehen mit Johnny? Bei mir war es ruhig und gemütlich, was heute natürlich durch den Sturm etwas unterbrochen wird.

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:21:

    Liebe Brigitte. Vielen Dank für die guten Wünsche. Mauz hat die Tage ohne uns gut überstanden. Er war fast nur bei unserem Sohn und hat auch in der Wohnung geschlafen. Ich war aber froh, als er dann doch wieder mit zu uns hoch kam und nicht dachte, dass er nun bei Theo wohnt. Es ist schon lustig, Theo schläft manchmal stundenlang bei uns und Mauz in Theos Körbchen bei den jungen Leuten.
    Hab einen guten Abend.

    [Antwort]

  2. Beate Neufeld:

    Ein durchaus „vernünftiger“ Spruch.
    Jetzt hab ich wieder was dazu gelernt und weiß was eine Bärwurzerei ist.
    Bis zum Wiederlesen alles Liebe wünscht :
    Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:23:

    Bärwurz und Blutwurz sind die angesagtesten Brände, für so süße Liköre sind wir eher nicht. Und wenn man schon mal da ist, so muss man auch kosten und kaufen 🙂

    [Antwort]

  3. kelly:

    Ah – die guten Geister in der Flasche!
    Moin Kerstin,
    als naturnahe Urlauber habt ihr aus der Zeit das Beste herausgeholt, gewollte Einsiedelei…
    Den Ort konnte ich nun nicht zuordnen, ich mag den Teil Bayerns bis obenhin und über die Grenze hinaus.
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:24:

    Man kann ja nicht jedes winzige Dorf kennen Kelly 🙂 Und schöne Ausflüge haben wir auch unternommen, es schwächelten nur die ersten beiden Tage mit dem Wetter.
    Liebe Grüße zu dir in den Nachmittag.

    [Antwort]

  4. Micha - Der Brotbaecker:

    Ein gesundes und friedliches neues Jahr wünschen wir euch.
    Schöne Hexen gibt es in der von euch besuchten Gegend 😉
    Herzlich Micha – Der Brotbaecker un sin Fru

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:25:

    Danke Micha. Solch Spaßbilder müssen einfach sein, da komm ich nicht dran vorbei 🙂
    Liebe Grüße zu euch und habt noch ein schönes Wochenende.

    [Antwort]

  5. widder49:

    Mit Schnee sieht es gleich viel schöner aus!

    Mir gefällt Bayern als Urlaubsregion. Egal wo.
    Als junger Mensch hingegen fuhr ich lieber zur Nord- oder Ostsee. Bloß keine Berge. 😉
    LG

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:26:

    Wir waren nun dieses Jahr auch 3 x in den Bergen bzw. wandern. Nächstes Jahr muss es mal wieder Richtung See oder Meer gehen. Wir waren jetzt 4 x in Bayern und werden sicher irgendwann einmal wieder da hin fahren.
    Liebe Grüße zu dir ins Wochenende.

    [Antwort]

  6. Klaus:

    und denke daran, mit Humor geht alles besser, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:26:

    Schön wenn man lachen kann Klaus. Und bei dir kann ich es immer 🙂

    [Antwort]

  7. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    ich muss schon sagen, das ist eine nette Hexe, die mich da anlacht. So ein Besenritt macht doch sicher Spaß, oder? 🙂

    Viele Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:28:

    An solch Bilderwänden muss ich immer zu meinem Mann sagen „Spaßfoto bitte“. Haben wir vor 20 Jahren schon gemacht, auch als Gruppenbild mit den Kindern.
    Hab ein entspanntes Wochenende liebe Traudi und danke fürs Reinschauen.

    [Antwort]

  8. Silvia:

    Soso ☺ nach dem ausgiebigen Probieren in der Bärwurzerei hast du dich also ein eine lustige Riedelstein Hexe verwandelt. Ein recht fröhlicher Ausritt auf dem Besen in Sexi-Ringelstrümpfen. Der Urlaub hat dir offensichtlich so richtig gut getan. Und wie haben die Katzen dich empfangen? Freudig oder beleidigt? Ich wünsche dir nun einen guten Start im neuen Jahr. Hier haben wir Sturm und Regen. Ich hoffe, das ist kein schlechtes Omen für den Rest des Jahres. Nehmen wir es einfach so, wie es kommt. Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:30:

    Hallo Silvia. Mauz hat die Trennung gut überstanden, er war fast nur bei unserem Sohn im Erdgeschoss, hat da auch geschlafen. Und ich war froh, dass er wieder mit zu uns in die 1. Etage gekommen ist und nicht dachte, dass er nun bei Theo wohnen muss. Alles läuft wieder normal, jeder frisst und schläft bei jedem 🙂
    Sturm haben wir zum Glück keinen abbekommen, nur Regen immer wieder mal.
    Hab noch ein schönes Wochenende!

    [Antwort]

  9. Elke:

    Gut machst du dich als Riedelstein-Hexe, liebe Kerstin. Diese Veränderung von Herbst zu Winter ist ja schon enorm. Aber lieber Schnee als Regen. Den haben wir hier gerade ohne Ende – also den Regen. Das hört und hört nicht auf.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:30:

    Ich habe im Urlaub so viele Schnee-Fotos gemacht, die reichen mir für diesen Winter. Ich brauche hier keinen Schnee mehr. Heut hat es mal nicht geregnet, soll aber wieder kommen.
    Hab noch ein schönes Wochenende Elke.

    [Antwort]

  10. Harald:

    Hallo Kerstin,

    es freut mich, dass Ihr wieder gesund und munter zu Hause angekommen seid. Im Bayerischen Wald waren wir bisher nur einmal. Wir waren damals in Zwiesel zum Langlauf. Bärwurz gab es natürlich damals schon aber meins ist das nicht. Schmeckt mir zu sehr nach Arznei.

    Wie bist Due von Deinen Miezen empfangen worden?

    Ich freu mich schon auf die weiteren Berichte.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:32:

    Schnaps und Liköre sind Geschmackssache. Wir mögen die süßen Liköre nicht, eher was „kräftiges“. Und im Urlaub kann man sich schon mal ein Gläschen gönnen.
    Die Miezen haben alles gut überstanden und Mauz ist zum Glück auch wieder mit zu uns in die Wohnung gekommen. Alles läuft wieder wie vorher, alle haben sich lieb 🙂
    Liebe Grüße zu dir Harald.

    [Antwort]

  11. Trude:

    Liebes Träumerle, na da komme ich gleich ins Frieren bei deinen Schneefotos *lach*. Zum Glück hat es hier nur geregnet die letzten Tage, wäre das alles Schnee gewesen – ohje. Habe du ein schönes Wochenende und dann starte gestärkt und ausgeruht in das neue Arbeitsjahr. Winke und liebe Grüße durch die Heide, die Trude.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:33:

    Ich habe genug Schnee gesehen für diesen Winter, 3 Tage reichen mir 🙂 Heut hat es ja direkt mal nicht geregnet, soll aber wieder kommen. Ist mir auch lieber als Schnee schieben müssen.
    Liebe Grüße zu dir Trude und Danke fürs Reinschauen.

    [Antwort]

  12. Birgit:

    Liebe Kerstin,

    das Bild mit dir auf dem Besen ist einfach super 🙂

    Ich glaube, unser Bayrischer Wald-Urlaub ist auch 20 Jahre her ..

    Dieser Kontrast auf den ersten beiden Bildern, wow. Enorm, wie der Schnee alles verwandelt.

    Kleine Kälbchen, wie schön .. Solche Begegnungen hatten wir auf Fehmarn. Eines hat an meiner Hand genuckelt ..so lieb.

    Ich freu mich sehr auf deine weiteren Berichte und wünsche dir ein schönes Wochenende,

    liebe Grüße,
    Birgit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:35:

    Solch Spaßbilder müssen sein, da habe ich noch Aufnahmen von vor 20 Jahren. Berichte werden nach und nach folgen, momentan habe ich wenig Zeit.
    Liebe Grüße zu dir Birgit.

    [Antwort]

  13. Bellana:

    Dann seid Ihr ja gut ins neue Jahr gekommen!
    Alles Gute für 2018
    Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:36:

    Danke Bellana. Und am Montag geht nun auch für mich der Alltag wieder los. Die Woche ist bepackt mit Terminen, aber das schaffe ich schon.
    Hab noch ein entspanntes Wochenende.

    [Antwort]

  14. Gudrun:

    Es ist bestimmt ein schöner Urlaub gewesen, liebe Kerstin.
    Die Schnäpschen hätte ich auch probiert. Naja, nicht alle, aber etwas. 🙂
    Dass sie dich dort wieder weggelassen habem? Du machst dich ganz gut als Hexe.
    liebe Grüße von der Gudrun

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:37:

    Wenn man da ist, muss man schon auch probieren. Aber manche Sachen haben Preise, ui ui ui. Ich habe mich einfach wieder weggeschlichen liebe Gudrun 🙂
    Liebe Grüße zu dir, hab noch ein gutes Wochenende.

    [Antwort]

  15. Astrid Berg:

    Liebe Kerstin,
    es war bestimmt ein schöner und erholsamer Urlaub. Ich muss sagen, die Riedelsteinhexe ist sehr sympathisch 🙂 . Und der Himbeerwildfruchtlikör hat sicherlich auch geschmeckt.
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 16:38:

    Danke Astrid, ich habe den Bauch einezogen :mrgreen: Likör habe ich gekostet, aber die süßen Sachen mag ich nicht so. Und manche Brände haben ganz schöne Preise!
    Komm gut durchs Wochenende, ich drehe noch meine Blogrunde.

    [Antwort]

  16. Morgentau:

    Krass dieser Kontrast, liebe Kerstin, aber auch immer wieder faszinierend so ein direkter Vergleich, finde ich.

    Am besten gefällt mir aber die Sexy-Hexi! :-)))

    Danke für die schönen Eindrücke. Ich mag das sehr. Es ist immer ein wenig, als wäre man dabei gewesen. Deshalb freue ich mich auch schon auf die Fortsetzung, will dich aber nicht drängen, es hat ja Zeit.

    Hab ein schönes Wochenende …
    ich grüß dich lieb,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 6th, 2018 19:07:

    Sexy Hexi – wenn ich nur die Figur hätte! Berichte folgen noch liebe Andrea, aber im Moment habe ich viel um die Ohren. Ein Familienmitglied hatte einen kleinen Unfall (aber kein Autounfall) und nun helfe ich als Krankenfahrer 🙂 Termine beim Arzt, Orthopäden, Sanitätshaus, Krankenhaus, Physio … Aber dazu ist Familie da, dass man sich hilft.
    Liebe Grüße zu dir in den Abend.

    [Antwort]

  17. Klaus:

    möge die neue Woche nur Gutes bringen, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 7th, 2018 16:12:

    Das hoffe ich auch Klaus, morgen geht der Alltag mit Arbeit wieder los.

    [Antwort]

  18. Fraukografie:

    *lol* … du bist mir ja eine tolle Riedelsteinhexe. :mrgreen:

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 10th, 2018 19:23:

    Vor allem sehe ich da schön schlank aus :mrgreen:

    [Antwort]

    Fraukografie Antwort vom Januar 17th, 2018 12:47:

    *gröööhl* das Erste, auf das wir Frauen achten

    [Antwort]

  19. buchstabenwiese:

    Das Bild von dir mit dem Besen, das ist toll, liebe Kerstin. *lach* Ja, sowas macht immer wieder Spaß.
    Auch die beiden Kuhbilder, wie verschieden sie aussehen. Schnee verändert die Welt. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 14th, 2018 11:29:

    Solche Spaßbilder müssen einfach sein liebe Martina. Und so habe ich wenigstens mal eine schlanke Figur :mrgreen:

    [Antwort]

  20. Susanne:

    Als Hexe siehst Du aber gut aus, aber ich würde sagen, Du bist eine sehr freundliche Hexe 😉

    Die Kuh am Ortseingang gefällt mir persönlich im Sonnenlicht und ohne Schnee am besten, was aber wohl daran liegt, dass ich mir seeeeehnlichst den Frühling herbei wünsche.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 22nd, 2018 07:37:

    Danke Susanne 🙂 Die Kuh fand ich schön als Sinnbild für den Ort. Da gibt es nur Landwirtschaft und Viehzucht. Wem sagst du das: ich hätte auch gern schon Frühling!

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9.6
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates