Träumerle

Der Blog zur Aue

1. Advent 2017

Advent, Advent – ein Lichtlein brennt. Heut konnten wir die erste Kerze im Kranz oder Gesteck anzünden. Und kalt ist es geworden, minus 3 Grad heut früh. Es gibt sicher Regionen, da liegt schon Schnee. Hier gab es am Samstag etwas Puderzucker.

Die Aue am Morgen:

Auf einen Weihnachtsmarkt haben wir es nicht geschafft. Heut waren wir aber bei meiner Mutti zum Kaffeetrinken eingeladen. Meine Schwester hat Stollen gebacken und wir saßen in kleiner Runde gemütlich beisammen bei Kerzenschein und leiser Musik.

Ich wünsche euch allen noch einen gemütlichen Abend.


Als ich neulich bei Andrea eine Christrose sah, da schlug mein Herz höher. Ich habe mir auch eine geholt, umgetopft und etwas dekoriert. Ich kann mich an solchen Kleinigkeiten erfreuen, sie ist wohl die einzige blühende Blume im Winter, zumindest draußen.

30 Kommentare

  1. Grit:

    Leise rieselt der Schnee, hier bei uns. Es ist frostig kalt und wir haben es uns bei Kerzenschein gemütlich gemacht. Eine schöne Christrose, liebe Kerstin. Bei mir bringt der Nikolaus fast jedes Jahr eine, vielleicht habe ich am Mittwoch auch Glück. 🙂
    Gestern waren wir auf dem Weihnachtsmarkt in der nächsten kleinen Stadt, es war wunderschön und eine tolle Einstimmung auf die Adventszeit. Fußball heute 2:2, wenigstens hat Sohnemann’s Mannschaft nicht verloren. 🙂

    Herzliche Adventsgrüße von mir zu dir!

    Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 3rd, 2017 20:03:

    Guten Abend Grit. Du bekommst immer eine Christrose vom Nikolaus? Wow, bekommst du die durchs Jahr oder gehen sie ein? Ich habe es mal versucht, sie ist nicht wieder gekommen. Diese muss ich überlegen ob ich sie im Topf lasse oder im Garten einpflanze.
    2 : 2 , siehst du, wenigstens keine komplette Niederlage. Sie steigern sich, werden besser!
    Dir auch noch einen guten Abend und hab eine gute schmerzfreie Woche.

    [Antwort]

    Grit Antwort vom Dezember 3rd, 2017 20:31:

    Die Christrose setze ich im Frühjahr in den Garten, sie wachsen wie von selbst, es werden richtige Büsche/Stauden! Probier es aus,
    das wird, da bin ich mir ziemlich sicher! 🙂
    Danke für die guten Wünsche, liebe Kerstin.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 4th, 2017 17:55:

    Das muss schön aussehen so als ganzer Busch. Ich werde es versuchen.

  2. Anna-Lena:

    Ich wünsche dir und deinen Lieben eine schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit.

    Mit herzlichen Grüßen
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 3rd, 2017 20:04:

    Danke Anna-Lena. Draußen rieselt ganz vorsichtig Schnee und hoffentlich wird es nicht zu viel.
    Mach dir einen gemütlichen Abend bei Kerzenschein.

    [Antwort]

  3. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    Seit heute Nachmittag schneit es bei uns auch.
    Für nächste Woche hab ich mir vorgenommen, den Esslinger Weihnachts- und Mittelaltermarkt zu besuchen. Das muss man an Wochentagen machen, samstags und sonntags ist es da total überfüllt. Da kommen die Besucher von weit her.

    Viele Grüße von der Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 4th, 2017 17:55:

    Wir hatten heut früh ein paar weiße Flocken, dann Regen, dann Graupel, Gewittergrollen und einen Regenbogen. Ob der November dem April Konkurrenz machen will? :mrgreen:

    [Antwort]

  4. Bellana:

    Wir hatten bisher auch erst Puderzucker, aber heute Abend schneit es ein bisschen mehr. Vermutlich wird es dann an Weihnachten wieder warm, dabei wären weiße Weihnachten mal wieder schön.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 4th, 2017 17:56:

    Schmuddelwetter, da ist mir Kälte doch lieber. Aber bis Weihnachten ist es noch eine Weile hin, da kann noch viel passieren.

    [Antwort]

  5. Micha - Der Brotbaecker:

    Guten Abend Kerstin,
    eine besinnliche Adventszeit wünschen wir euch.
    Bei uns im Wintergarten beginnen die Kamelien bereits mit ihrer Blüte, werde demnächst im Blog berichten.
    Herzlich Micha – Der Brotbaecker

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 4th, 2017 17:57:

    Bald geht die Blühzeit ja auch wieder los. Ich habe in einem Grundstück die Spitzen von Schneeglöckchen entdeckt. Sehr zeitig. Vielleicht denken sie, dass der Winter schon vorbei ist.
    Liebe Grüße zu euch.

    [Antwort]

  6. Silvia:

    Die Aue sieht sehr schön winterlich aus und deine Christrose hat schon sehr viele Blumen. Ich kaufe mir jedes Jahr eine Christrose und einen Weihnachtsstern. Es ist für mich ein Ritual und gehört zur Weihnachtszeit. Bei uns ist es auch sehr kalt, aber trocken und sonnig. Hin und wieder schneit es ein wenig. Ich geniesse nun die Zeit der Weihnachtsmärkte und gemütliche Stunden im warmen Zuhause. Für dich und deine Familie wünsche ich ebenfalls wunderschöne Vorweihnachtswochen mit vielen liebenswerten Überraschungen. Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 4th, 2017 17:58:

    Na so schön sieht es doch noch gar nicht aus, nur etwas Puderzucker, der nun wieder weg ist.
    Hab lieben Dank für deine Post, Mail ist schon an dich gesandt 🙂

    [Antwort]

  7. Beate Neufeld:

    Die Christrose ist eine ganz besondere Pflanze, die auch mein Herz berührt.
    Eine wunderschöne Adventszeit wünsche ich dir,liebe Kerstin.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 4th, 2017 17:59:

    Ich hatte vor vielen Jahren mal eine, aber sie ist im Garten nicht wieder gekommen. Jetzt erfreue ich mich erst mal an diesem Topf und dann mal sehen.
    Dir auch eine gute Zeit Beate – und für Priska alles Gute.

    [Antwort]

  8. kelly:

    …nicht mal Puderzucker hier!
    Moin Kerstin,
    es ist die beste Zeit um Familienbande zu feiern, Freundschaften zu pflegen und alles zu genießen.
    Auch die schönsten Weihnachtsmärkte sind irgendwie gleich und nach all dem Glanz und Licht empfinde ich meine Umgebung dunkler und unfreundlicher, nüchterner als sonst.
    Ein Mädelsnachmittag ist prima!
    LG Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 4th, 2017 18:00:

    Nur Mädels waren wir nicht, die Männer waren auch dabei. Aber es ist selten, dass wir uns alle treffen.
    Hier auch kein Puderzucker mehr, nur Regen 🙁

    [Antwort]

  9. Gudrun:

    Meine Christrose ist mit mir umgezogen nach Leipzig. Früher konnte ich sie vor dem Haus im Winter blühen sehen. Jetzt bin ich sehr selten im Garten. Als ob sie mir Gutes tun will, blüht sie im Sommer noch mal.
    Liebe Kerstin, ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 4th, 2017 18:01:

    Das ist ja nett von der Christrose, dass sie dich dann im Sommer noch mal überrascht. Ich werde sie im Frühjahr in den Garten setzen und schauen, ob sie wachsen will.
    Dir auch eine gute Zeit Gudrun.

    [Antwort]

  10. Klaus:

    danke und ich wünsche eine gute erste Dezemberwoche, Klaus von der Müritz

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 4th, 2017 18:02:

    Die Zeit rennt nun immer schneller Klaus. Hab auch du eine vorweihnachtliche schöne Woche.

    [Antwort]

  11. Susanne:

    Das hört sich nach einem perfektem 1. Advent an. Ich habe mir im Herbst von meiner Cousine einen Ableger von einer Christrose in den Garten gepflanzt und hoffe jetzt, dass er gut anwächst. Ich mag sie auch sehr.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 5th, 2017 15:04:

    Ich hatte schon mal eine, aber sie ist eingegangen. War vielleicht der falsche Standort. Nun versuche ich es noch einmal.

    [Antwort]

  12. Mathilda:

    Auch dir und deinen Lieben wünsche ich eine schöne Adventszeit.
    Mir bleibt dafür jetzt kein Kopf. Letzten Freitag nach der OP zu hause angekommen, jetzt alles fertig machen für die Reha, die am Freitag beginnt und drei Wochen andauern soll.
    Einiges mehr habe ich bei Frau Sonnentau geschrieben, kann kaum sitzen.

    Alles Liebe für dich und deine Familie von Mathilda ♥ ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 5th, 2017 15:06:

    Dann bist du doch Weihnachten gar nicht zu Hause. Oder doch? Ich hoffe, dass es dir bald besser geht liebe Mathilda.

    [Antwort]

  13. Morgentau:

    Seltsam, ich dachte ich hätte hier auch kommentiert. Aber offensichtlich ist es nicht so … vielleicht nur in Gedanken. Sorry, liebe Kerstin. Natürlich hab ich deinen Topf bewundert – er sieht wunderschön aus. Hast du toll arrangiert. Und der Weg durch die Au gefällt mir auch.

    Aber jetzt muss ich ins Bett, bin schon wieder hundemüde … gute Nacht!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 7th, 2017 19:19:

    Ich bin jetzt abends auch immer total platt. Aber bald wird es hoffentlich besser, wenn die Feiertage kommen und wir mal abschalten können.
    Für heute sage ich auch schon gute Nacht Andrea.

    [Antwort]

  14. Fraukografie:

    Die leicht gezuckerte und neblige Aue sieht toll aus ! 🙂
    Wir hatten Sonntag etwas Puderzucker und das im Rheinland so früh im Winter. Sehr ungewöhnlich. Wir sind ja schon stolz, wenn wir mal im Januar oder Februar Schnee sehen *ggg*. 😉

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2017 18:22:

    Heut haben wir richtig Schnee bekommen, aber er taut langsam. Aber so ganz ohne Schnee fehlt eben doch was, da kommt noch kein richtiges Winter- oder Weihnachtsgefühl auf. Aber wir haben noch Zeit, da kann noch einiges kommen.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates