Träumerle

Der Blog zur Aue

Vorfreude

Rennt euch auch die Zeit davon? Seit Tagen putze ich Fenster. Im Wohnzimmer habe ich in einem Wutanfall gleich mal die Stoffrollos von meinem Mann abmontieren lassen und sie werden sicher nie wieder angebracht. Man braucht  mal was Neues oder Veränderungen. Bis zum Frühjahr habe ich nun Zeit, mir was auszudenken als Sonnenschutz. Vorerst hängen nur die Seitenschals und Querbehänge.
Dann wird auf den Schränken gewischt, die Lampen müssen sauber sein, Heizungsrohre, Bilderrahmen …  Aber nun habe ich fast alle Räume geschafft.

Die Weihnachtsdekoration wurde vom Boden geholt und verteilt. Dazu habe ich heut Tannengrün im Garten geschnitten und in Vasen und Pflanzgefäße verteilt. Ein paar bunte Kugeln dazu und schon kann ich mich daran erfreuen.

Das Foto ist noch vom  letzten Jahr, aber nur die Kerzenform ist dieses Mal anders. Ansonsten ist alles natürlich in Rot und Weiß.

Wie weit seid ihr mit den Vorbereitungen, dem Schmücken? Lasst ihr schon alles hell erstrahlen? Ich nicht, erst am Wochenende. Die zwei großen Herrnhuter Sterne müssen die Männer auch erst noch anbringen. Und dann kann die schönste Zeit des Jahres beginnen.

29 Kommentare

  1. Silvia:

    Schön sieht es aus bei dir, alles sehr fein und edel. Ich beginne immer eine Woche vor Advent mit der Aussendekoration und anschliessend im Haus.Es soll schön, aber nicht überladen sein. Die Beleuchtung wird aber erst ab 1. Advent eingeschaltet. Bei mir gibt es Advents- statt Weihnachtspost. Deshalb bin ich momentan fleissig am Schreiben. Am Freitag geht alles zur Post und dann habe ich vier Wochen Zeit zum Geniessen. Ich freue mich immer auf diese Vorweihnachtszeit. Hab einen ganz schönen Abend und sei lieb gegrüsst. Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom November 29th, 2017 19:17:

    Guten Abend Silvia. Dann können sich bei dir die Beschenkten schon vor Weihnachten über den Gruß freuen. Ich komme dieses Jahr nicht zum Basteln von Weihnachtsbriefen, werde wohl fertige Karten oder Briefe kaufen. Erst war ich so gut im Rennen mit den Geschenken und nun komme ich nicht mehr hinterher mit der Arbeit. Ich hoffe, dass es nächste Woche dann besser wird. Obwohl, da steht der Frisörtermin an, Sport ist am Dienstag und am Freitag Betriebs-Weihnachtsfeier. Bleibt wieder nicht viel Freizeit.
    Hab einen heimeligen Abend, hier sind gerade null Grad, wird also wieder kalt heut Nacht.

    [Antwort]

  2. Grit:

    Guten Abend liebe Kerstin,
    eine ganze Woche keinen Blogeintrag geschrieben, du hast sicherlich sehr viel um die Ohren. Streß dich nicht zu
    sehr. Weihnachtsdeko habe ich jetzt aufgebaut, nur die Weihnachtssträuße kommen Ende dieser Woche noch hinzu.
    Aller Dinge sind 3, mich hat es rückenmäßig wieder erwischt, hängt wahrscheinlich mit dem Sturz am Montag zusammen, auch wieder auf mein
    lädiertes Knie, ich mache 3 Kreuze, wenn das Jahr zu Ende geht, es reicht.

    Also liebe Kerstin, schalt einen Gang runter und lass alles in Ruhe angehen.

    Viele liebe Abendgrüße

    Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2017 18:40:

    Was machst du denn für Sachen Grit, gestürzt? Ach je, gar nicht gut. Ich hoffe, dass es dir inzwischen wieder besser geht und du dich auf das kommende Wochenende mit dem 1. Advent freuen kannst. Am Ende des Jahres hofft man immer, dass das kommende besser werden möge. Ich wünsche es dir von Herzen!
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    [Antwort]

  3. widder49:

    Du bist aber fleißig!
    Ich hab gerade jeden Tag irgendwelche Termine. Wenn ich dann nach Hause komme, ist die Lust am Putzen und Schmücken weg. Da schnappe ich mir lieber das Strickzeug und nadel an den Sachen, die vor Weihnachten noch fertig werden sollen.
    Am Sonntag geht’s noch einmal für eine Woche nach Bayern in Urlaub. Da wird sich langsam auf die Adventszeit eingestimmt, der eine oder andere Weihnachtsmarkt besucht und vielleicht reicht die Zeit auch für den Krampuslauf in Salzburg.
    Wenn ich dann zurückkomme, wird die Hütte geschmückt.
    Fertig habe ich bis jetzt nur die Küchenfenster und ein Kerzengesteck für den Küchentisch.
    LG

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2017 18:42:

    Dann kannst du denen in Bayern mal sagen, dass sie über Weihnachten schönes Wetter bestellen sollen. Denn da fahren wir hin 🙂 Ich hoffe, dass wir am Wochenende auch auf irgend einen Weihnachtsmarkt kommen als Einstimmung auf die kommende schöne Zeit.
    Hab eine gute Fahrt Gisela und sammel viele schöne Eindrücke für uns.

    [Antwort]

  4. Susanne:

    Schön ist Dein Adventsgesteck. Bei mir leuchten zwar schon die ersten Lichterketten, aber der Adventskranz ist noch nicht fertig.

    Du hast Recht, der Mensch ab und zu Veränderungen. Daher habe ich in der letzten Woche unser großes Bücherregal weiß gestrichen (das hatte ich schon lange vor und immer wieder verschoben, weil es so viel Arbeit macht). Nun bin ich froh, dass es fertig ist, dafür fällt allerdings der Adventsputz etwas bescheidener aus, denn ich muss ja zwischendurch auch noch arbeiten gehen ;-).
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2017 18:43:

    Manchmal rappelt es mich von einem Moment auf den anderen und dann habe ich manches so satt. Aber ein neues Sofa z.B. kommt erst in die Stube, wenn Johnny mal nicht mehr da ist. Und dann dazu gleich eine neue Schrankwand. Also wenn wir schon mal neu machen, dann richtig 🙂 Langsam kann ich meinen Mann davon überzeugen :mrgreen:

    [Antwort]

  5. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    es muss wirklich nicht immer ein Adventskranz sein. Deine Deko gefällt mir sehr gut.
    Machdir doch nicht so viel Stresse. Lass alles langsam angehen. Wenn du so weitermachst, bist du zu Weihnachten erledigt. Bringt es das?
    Einen angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2017 18:44:

    Liebe Irmi. Ich war dieses Jahr spät dran mit dem Herbstputz, der nun ein Weihnachtsputz geworden ist. Aber nun wird es ruhiger und dann können wir die schöne Zeit genießen.

    [Antwort]

  6. Trude:

    Liebes Träumerle, hier ist es auch so halb und halb im Moment. Fenster sind geputzt, die Deko ist noch nicht vollkommen, aber es lichtelt bereits etwas. Einen Kranz habe ich auch nicht, eine kleine Pyramide steht auf dem Esstisch. Die Manneln und Engel räume ich am Wochenende hervor, denn im Moment ist es frühs und abends dunkel und man kommt zu „nichts“ *lach*. Morgen wird das erste Türchen geöffnet und dann geht es richtig los. Liebe Grüße und winke, die Trude.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2017 18:45:

    Mein Mann würde gern am Wochenende auf den Striezelmarkt. Nee, da bekommt er mich nicht hin. Menschenmassen, das muss ich nicht haben. Das macht keinen Spaß. Mal sehen, welcher Markt es werden wird
    Hab ein gutes vorweihnachtliches Wochenende liebe Trude.

    [Antwort]

  7. Morgentau:

    Endlich ist dein Blog wieder zugänglich, liebe Kerstin. Was das nur manchmal ist?
    Du bist immer so fleißig und immer ist Aktion bei euch. Dafür hab ich leider keine Kraft. Hab auch nur die „wichtigsten“ Fenster geputzt, danach war ich platt. Dekoriert habe ich schon, und da ich zuhause bin, brennen die Kerzen und Beleuchtung auch schon am Abend. Die Zeit ist eh immer viel zu kurz, und da das Wetter auch grad mitspielt, gönne ich mir jetzt schon die Freude daran. Wie schnell alles anders sein kann, musste ich ja leider schon mehrmals erleben, deshalb seh ich das seither bissel lockerer.

    Ich wünsch dir einen schönen Einstieg in den Dezember und grüß dich lieb,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2017 18:47:

    Komisch, hattest du Probleme mit dem Blog? Ich war dieses Jahr spät dran mit dem Herbstputz, daher musste ich nun nachholen. Mein Rücken hat natürlich gemeckert, aber ich habe es wieder hin bekommen.
    Mach dir ein gemütliches Wochenende liebe Andrea – bei Kerzenschein und mit Schmuseeinheiten mit dem Tigerle.

    [Antwort]

    Morgentau Antwort vom Dezember 6th, 2017 20:42:

    Ja, ich konnte einen halben Tag nicht zugreifen, da kam immer eine Fehlermeldung. Und das war nicht das erste Mal … komisch.

    [Antwort]

  8. Klaus:

    ja, es geht wieder los, wünsche noch einen schönen letzten Novembertag, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2017 18:47:

    Kokel nicht so viel Klaus 🙂 Hab ein kuscheliges Wochenende.

    [Antwort]

  9. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    die Wohnung weihnachtlich schmücken werde ich erst am Sonntag Vormittag. Das habe ich mir ganz fest vorgenommen. Ich komme vorher einfach nicht dazu.
    Morgen werde ich auf einem Adventsbasar versuchen, einige selbst genähte und gebastelte Sachen zu verkaufen. Das macht Spaß und es hat auch Spaß gemacht, diese „herzustellen“.
    Am Sonntag hat meine Schwägerin Geburtstag. Da werde ich Muffins backen. Sie liebt sie über alles. Ich bin derzeit ganz schön vollgepackt mit allerlei, erst ab Montag habe ich wieder Luft.

    Viele liebe Grüße
    Trudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2017 18:49:

    Dann wünsche ich dir viel Erfolg auf dem Markt, damit sich die Arbeit auch gelohnt hat. Ich weiß noch nicht, was wir am Wochenende machen. Aber auf alle Fälle muss es am Abend gemütlich sein mit Kerzenschein.

    [Antwort]

  10. Astrid Berg:

    Liebe Kerstin,
    ich bevorzuge eigentlich ein Adventsgesteck und habe seltener einen Adventskranz. Es müssen auch nicht unbedingt 4 Kerzen sein, ein oder zwei Kerzen reichen völlig aus. Als unser Sohn noch klein war, habe ich natürlich den traditionellen Adventskranz mit den 4 Kerzen bevorzugt. Dein Gesteck gefällt mir auch sehr gut.
    Sei herzlich gegrüßt
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 1st, 2017 18:50:

    Man kann doch je nach Lust und Laune dekorieren. Kerzen habe ich einige in der Wohnung verteilt, auch Teelichter. Hauptsache es ist gemütlich.
    Hab ein gutes Wochenende liebe Astrid.

    [Antwort]

  11. kelly:

    Moin Kerstin,
    es wirkt sehr harmonisch auf mich und strahlt Ruhe aus – dabei scheint doch richtig gewuselt zu werden…
    Weiter geht es, es sind nur 0° hier aber es wird noch einiges benötigt und die frische Luft wird mir gut tun.
    LG in die Adventszeit!
    Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 3rd, 2017 17:53:

    Die Wuselei ist vorbei liebe Kelly. Jetzt heißt es Geschenke packen und langsam freuen. Frische Luft haben wir, heut früh minus 3 Grad und es wurde auch am Tage nicht warm. Ich fange schon an zu fluchen, da hat der Winter noch gar nicht recht begonnen. Dir einen guten Abend liebe Kelly, ich komme noch schauen.

    [Antwort]

  12. Klaus:

    schönen 1. Advent, Klaus

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 3rd, 2017 17:54:

    Dir auch Klaus.

    [Antwort]

  13. Beate Neufeld:

    Ich hattextatsächlich dieses Jahr sehr früh alles geschmückt,mir war einfach danach.
    Ich genieße diese Atmosphäre.
    Bei ubs hat es pünktlich zum meteorologischen Winterbeginn zum ersten Mal richtig geschneit. Heute blieb sogar ein bischen mehr liegen. Aber die Straße war zum Flück frei, da konnte ich meine Freundin besuchen, denn Robert musste heute arbeiten.
    Herzliche Grüße von Beate

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 4th, 2017 17:59:

    Mittlerweile leuchten überall die Fenster und abends auf der Hunderunde schaue ich überall hinein. Manche Fenster sind richtig schön, andere überladen oder kitschig. Aber jeder hat halt einen anderen Geschmack.

    [Antwort]

  14. Fraukografie:

    Fleißig, fleißig. 😉
    Hmmm … also an Deko fehlt es noch gänzlich und ich hab auch im Moment nicht wirklich Lust, die Deko auszupacken. Ich kann mit Weihnachten einfach nix mehr anfangen. Ich find das zwar schön alles, aber selber dekorieren ?
    Naja, ist ja noch was hin bis zum Fest *ggg*.
    Hab ein wunderschönes Wochenende und lass dich nicht stressen. 😉

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 9th, 2017 18:21:

    Bei mir wird es jedes Jahr weniger Deko, aber etwas wird schon bleiben 🙂 Ein Schwibbogen, ein Nussknacker (hat mein Mann früher selbst gebaut), ein paar kleine Figuren.
    Der Stress lässt langsam nach, die größten Arbeiten – auch auf Arbeit – sind geschafft.
    Liebe Grüße zu dir Frauke.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates