Träumerle

Der Blog zur Aue

Alltag mit Hund und Katzen

Es gibt grad nichts zu berichten, der Alltag hat uns im Griff. Heut war es heiß, 28 Grad hatten wir. Nun werden wir wohl das letzte Mal so richtig geschwitzt haben, denn wettermäßig soll es schlechter werden.
Hund und Katzen halten mich auf Trab. Morgens, mittags, abends.

Die Miezen spielen jeden Morgen Ringkampf und ich muss jedes Mal lachen. Bin dabei, es mal zu filmen.

Und es ist witzig anzuschauen, was sie so alles synchron machen. Laufen, stehen bleiben, schauen, mit dem Schwanz wedeln, schnüffeln wie ein Hund. Sie spazieren synchron auf dem Geländer, auf dem Krötenschutzzaun, auf Brüstungen.

Am wildesten geht es beim Fressen zu. Da sitzen alle drei in der Küche und starren auf die Näpfe. Johnny mag das Nassfutter vom Mauz, Mauz liebt das Trockenfutter von Johnny und Theo frisst alles, was übrig bleibt :mrgreen:

Muskelkater habe ich heut vom Sport und müde bin ich derzeit total. Werde auch heute wieder zeitig ins Bett gehen, es ist ja schon zeitig dunkel draußen.

23 Kommentare

  1. Brigitte:

    Liebe Kerstin,was für eine Freude, wieder Deine tierische Rasselbande zu sehen.
    Das sieht man schön, wie die Miezen im Gleichklang den Spaziergang genießen.
    Erstaunlich, was sich da für Futtervorlieben herausgebildet haben.
    Mit diesem ständigem täglichen Wetterwechsel habe ich auch mit Müdigkeit und Gelenkeschmerzen zu kämpfen.
    Es grüßt Dich herzlich, Brigitte

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 31st, 2017 20:13:

    So lange die Katzen das Hundefutter und Johnny das Katzenfutter verträgt geht es ja noch. Aber ich bin da immer skeptisch, nicht dass mal einer dann Magen- oder Darmprobleme hat. Muss ja nicht sein.
    Hier regnet es schon seit dem Nachmittag und das tut gut, ich brauche dringend Abkühlung.
    Liebe Grüße zu dir Brigitte.

    [Antwort]

  2. kelly:

    Entzückend beschrieben…
    Moin liebe Kerstin,
    ich hatte auch einmal zwei Kater gleich im Aussehen und synchron machten auch sie ihre Bewegungen. Zu den Bootsmannzeiten gab es keine Katzen im Haushalt, ich weiß auch nicht wie er sich verhalten hätte, alles was kleiner als er war wurde ignoriert – bis auf die Ausnahme *Babys*.
    Achja – hier auch müdes Wetter…
    Herzlichst Kelly

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 31st, 2017 20:14:

    Ich versuche zu filmen. Aber immer, wenn es so weit ist, hören die beiden wieder auf 🙁 Irgendwann klappt es und ich muss endlich mal sehen, wie das bei YouTube geht mit dem Hochladen.
    Hab einen guten Abend, ich bin schon wieder so müde, war grad mit Johnny noch mal eine Minirunde drehen.

    [Antwort]

  3. Silvia:

    Am besten schmeckt immer das, was im anderen Napf ist, gell (schmunzel). Die „Drei“ haben wirklich ein „Herrenleben“ bei dir und das geniessen offensichtlich auch sehr. Bilde ich mir das ein, oder ist Mauz tatsächlich ein wenig gewachsen? Gestern hatten wir noch schwüle 31° und heute hat sich der Herbst mit einem Regen- und Temperatursturz angekündigt. Ich hoffe, es wird ein milder und sonniger Herbst. Hab einen gemütlichen Restnachmittag.
    Liebe Grüsse, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 31st, 2017 20:16:

    Gewachsen vielleicht ein wenig, zugenommen hat er auf jeden Fall. Und richtig schönes Fell hat er jetzt bekommen durch die Pflege und das regelmäßige Futter. Wir werden noch einen schmucken Kater aus ihm machen 🙂
    Seit dem frühen Nachmittag regnet es nun auch hier und kühlt ganz langsam ab. Es war aber auch schwül bis zum Mittag, die Abkühlung war fällig.
    Der Herbst ist lang und wird schon noch schöne sonnige Tage mit sich bringen, da mache ich mir keine Sorgen.
    Liebe Abendgrüße zu dir in die Schweiz.

    [Antwort]

  4. Brigitte/Weserkrabbe:

    Das hast Du wieder so schön beobachtet und beschrieben, dass mir das Herz aufging. Das Trio ist einzigartig und es macht soviel Spaß ihnen bei Euren Spaziergängen zuzuschauen. Weiter so!

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 31st, 2017 20:18:

    Dankeschön Brigitte. Heut gab es wieder Mäuslein als Geschenk 🙂 Aber eine am Abend konnte ich retten, sie war noch ein Baby. Das tut mir dann so leid, wenn sie quietschen. Ich hoffe, sie überlebt in ihrem Versteck.
    Hab einen guten Abend, hier regnet es endlich.

    [Antwort]

  5. Grit:

    Hi Kerstin,

    dein schwarz-weißes, tierisches Trio ist so drollig. In Eintracht laufen sie nebeneinander her, so zauberhaft!
    Theo scheint der Genügsamere von den Dreien zu sein, in Bezug auf das
    Essen?

    Ich bin zur Zeit abends auch immer knülle und schlafe bereits auf dem Sofa ein. Der letzte Tag im August neigt sich dem Ende und ich hoffe auf schöne Tage im Herbst. Passende Dekoideen, die ich bald in die Tat umsetzen werde habe ich schon. 🙂

    Lass den Tag angenehm ausklingen.

    Viele Grüße

    Grit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 31st, 2017 20:20:

    Theo frisst insgesamt nicht so viel wie Mauz. Meist kommt er dann schauen, was übrig ist und putzt die Näpfe leer. Dafür ist Johnny total verfressen und Mauz ebenso.
    Auf die Herbstdekoration freue ich mich auch schon. Habe gestern gerade noch das Wetter ausgenutzt und Tischläufer gewaschen. Nun kommt die Herbstdeko herzu.
    Ich gehe heut auch wieder zeitig ins Bett, bevor ich im Sessel einschlafe 🙂 Gute Nacht Grit.

    [Antwort]

  6. Elke:

    Liebe Kerstin,
    auch wenn es nichts Besonderes zu berichten gibt, so freue ich mich immer über die Fotos deines Rudels. – Bei uns hat es heute im Lauf des Tages kräftig abgekühlt und auch geregnet.
    Herzliche Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom August 31st, 2017 20:22:

    Ich will mal filmen, wie sie miteinander ringen oder synchron laufen. Aber mit Hund und Kamera geht das nicht so einfach, da sind Wackler vorprogrammiert. Ich werde es jedenfalls weiter versuchen.
    Hier regnet es auch endlich und kühlt ganz langsam ab. Es tut gut, denn wir hatten heut noch mal 28 Grad und totale Schwüle.
    Mach dir einen gemütlichen Abend liebe Elke.

    [Antwort]

  7. Traudi:

    Liebe Kerstin,
    ich hoffe, du hast dich wieder gut erholt und dein Muskelkater hat sich verkrault.
    Wir hatten gestern 33 Grad! Und eine hohe Luftfeuchtigkeit. War fast nicht auszuhalten. Da hat die Abkühlung heute richtig gut getan. Das Thermometer zeigte um die 18 Grad.
    Wäre aber schön, wenn uns der Sommer noch eine Weile erhalten bleibt.

    Herzliche Grüße
    Traudi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 1st, 2017 20:35:

    Bei uns regnet es seit Donnerstag und die Abkühlung tut erst mal gut. Ich freue mich auf die Herbstfarben, Nebel, Spinnenweben, Dekoration, Kerzen …
    Aber warme Tage wird es schon noch geben liebe Traudi.

    [Antwort]

  8. Birgit:

    Liebe Kerstin,

    es ist immer wieder toll, die Bilder von deinen Fellnasen zu sehen 🙂 So schön.

    Die zwei könnten echt Zwillinge sein. Aber zumindest an der weißen Schwanzspitze kann man sie auseinanderhalten 🙂

    Ich bin auch immer total müde, schon seit längerem. Seufz, wenn ich das so lese, kriege ich ein schlechtes Gewissen, weil ich so ein Sportmuffel bin, sollte auch „ran“ allein schon wegen meinem Rücken, aber ich krieg den Dreh nicht.

    Einen entspannten Start ins Wochenende wünsche ich dir, und schicke dir liebe Grüße 🙂

    Birgit

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 1st, 2017 20:36:

    Die Müdigkeit ist sicher dem Wetter geschuldet. Die Schwüle gestern war extrem und ich genieße erst mal den Regen.
    Ja, die weiße Schwanzspitze von Theo ist witzig und sein Markenzeichen. Ich muss manchmal selbst genau schauen, wer wer ist 🙂
    Hab ein gutes Wochenende Birgit, trotz Regen.

    [Antwort]

  9. Morgentau:

    Die Fotos sind wieder herzerwärmend. Und deine Beschreibungen dazu auch. Dieses synchrone Laufen und Schauen … und der Futterneid … ach, wie mich allein die Vorstellung zu Tränen rührt … Freudentränen versteht sich.

    Hab ein schönes Wochenende und liebe Knuddels für die drei vierpfotigen Glücksspender … hihi.

    Liebe Grüße,
    Andrea

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 3rd, 2017 19:40:

    Futterneid – so wird es wohl sein. Zumindest bei Johnny 🙂 Heut fraß Mauz wieder Hunde-Trockenfutter und Johnny Katzen-Trockenfutter. Nicht dass Mauz anfängt zu bellen und Johnny schnurrt 😆
    Hab einen kuscheligen Abend liebe Andrea.

    [Antwort]

  10. Susanne:

    Ohja, stell doch mal ein Video ein. Das ist bestimmt lustig.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 3rd, 2017 19:46:

    Es ist nicht einfach mit Kamera und Hund. Die Katzen sind flink und Johnny will immer nur weiter. Aber ich bleibe dran!

    [Antwort]

  11. Fraukografie:

    Hier herbstelt es jetzt von den Temperaturen auch gewaltig. Letzten Dienstag war es nochmal recht heiß und danach gab der Sommer dem Herbst die Klinke in die Hand.

    Auch, wenn mir der Gedanke nicht so recht gefallen mag, so muss ich mich wohl damit anfreunden, dass der Sommer schon wieder vorbei ist *schnüff*.

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom September 4th, 2017 15:53:

    War irgendwie kein richtig durchgehender schöner Sommer. Entweder zu schwül, zu heiß oder zu nass. Heut hatten wir noch mal 21 Grad, aber zum Wochenende hin soll es schon wieder schlechter werden.
    Vielen Dank für deine lieben Kommentare Frauke, warst fleißig 🙂

    [Antwort]

    Fraukografie Antwort vom September 13th, 2017 13:44:

    Wer nur sporadisch erscheit, hat viel nachzuholen *ggg*

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 4.8.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates