Träumerle

Der Blog zur Aue

So war Pfingsten

Da hatten wir aber Glück mit dem Wetter. Am Samstag zur Jugendweihe kam zwar am Abend heftiger Regen, aber wir saßen ja drinnen.
Am Sonntag dann den ganzen Vormittag Regen, doch dann wurde es schön und wir konnten wie geplant grillen.
Und heut war wieder Sommerwetter, doch nun zieht es sich zu.

Bei der Hitze weiß Theo sich zu helfen. Johnny weiß all die Jahre nicht, was er in seiner Hundehütte soll. Theo hat sie nun in Beschlag genommen:

In der Aue war der Bauer schon fleißig. Sieht irgendwie immer wie Spätsommer aus:

Der Storch kommt auch wieder zu Besuch:

Na das war was für Theo! Schauen, erstarren, anschleichen. Ich habe so gelacht. Nee, das wird doch nix.

Los Johnny, du von links und ich von rechts!

Dumm, dass der Mauz nicht mit ist. Der könnte uns helfen 🙂

Aber das Mauzl hängt lieber ab und putzt sich. Schön hoch das Bein :mrgreen:

Es hat sich nichts getan, kein Anruf wegen Mauzi. Nun bleibt er bei uns 🙂

21 Kommentare

  1. Grit:

    Guten Abend liebe Kerstin,

    bei uns regnet es gerade in Strömen, die Natur kann es gut gebrauchen.
    Das Foto von Theo in der Hütte, allerliebst! So liegt unser Zwergwidder Fritz auch immer da, wenn er sich ausruht. Es freut mich für dich, dass Mauzi jetzt bei dir bleiben kann, ein liebevolleres Zuhause kann er gar nicht bekommen. Gleichzeitig ist es wirklich traurig, dass den kleinen Kerl keiner vermisst. Ich wünsche dir, einen angenehmen Abend und eine schöne, kurze Woche. Viele liebe Grüße von Grit.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 5th, 2017 19:51:

    Bei uns wird es nicht mehr lange dauern, bis der Regen da ist. Nur ist es immer blöd, wenn es nachts wittert, weil Johnny da total Angst hat und wir nicht schlafen können.
    Mauzi ist jetzt meine und diese Woche werde ich überall die Aushänge entfernen lassen und Bescheid geben, dass er bei mir bleibt. Auf der Abendrunde vorhin wollte ich mich mit Johnny allein davon schleichen. Doch Theo kam hinterher und plötzlich miaute es von Weitem, auch Mauzi hat es mitbekommen und wollte mit 🙂 Na gut, ging es wieder mit allen dreien ein Stück die Flüsterallee entlang und zurück. Bei der Hitze laufe ich sowieso keine großen Runden mit Johnny, er ist dann schnell knülle.
    Hab auch du einen guten Abend liebe Grit.

    [Antwort]

  2. Bellana:

    Wir waren über Pfingsten daheim, haben aber heute den Wohnwagen gepackt und planen an die Elbe zu fahren. Ausgesucht haben wir uns einen Campingplatz bei Bad Schmiedeberg, direkt am Elberadweg. Alternativ können wir dann auch durch die Dübener Heide radeln und bei schlechterem Wetter auch Leipzig, Wittenberg, Dessau oder Magdeburg besuchen. Die Pfingsturlauber sind ja in dieser Gegend inzwischen wieder nach Hause gefahren.
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 5th, 2017 19:52:

    Wann geht es denn da los? Die Pfingsturlauber sind weg, da habt ihr wieder freie Bahn und Platz 🙂 Mit so einem Wohnwagen ist man flexibel. Gefällt es wo, kann man bleiben. Gefällt es nicht, geht es weiter. Hat man einmal eine Ferienwohnung gebucht, so ist man gebunden.
    Liebe Abendgrüße zu dir Bellana.

    [Antwort]

  3. Brigitte:

    Liebe Kerstin, herzlichen Gruß zur Nacht.
    Puh, die Angespanntheit kann verfliegen- Geschafft- Mauzl kann bleiben.
    Ich freue mich fürs Kätzchen.
    Du wirst es auch bestimmt nicht bereuen.
    Eine tierisch gute Woche wünscht Dir Brigitte.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 6th, 2017 07:50:

    Der Stadtverwaltung habe ich gerade eine Mail geschrieben, dass sie den Aushang entfernen können und der Kleine bei uns bleibt. Es sollte so sein, es wird seinen Grund haben, warum er zu uns gekommen ist. Nun wird es weiter lustige Tiergeschichten geben 🙂
    Hab eine gute Woche liebe Brigitte.

    [Antwort]

  4. Silvia:

    Liebe Kerstin
    Vor lauter Freude, dass Mauzi bleibt würde ich am liebsten die Arme kilometerlang verlängern und dich umarmen. DANKE und viiiiel Freude mit dem kleinen Racker. Er wird für weitere lustige Episoden sorgen, da bin ich sicher.
    Hanz herzlich, Silvia

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 6th, 2017 14:16:

    Lauthals gelacht habe ich gerade über ihn. Die Story kommt gleich im Blog.
    Danke fürs Umarmen in Gedanken 🙂

    [Antwort]

  5. Klaus:

    schöne Bilder hast du da gesendet und ja, wir hatten bei einem Konzert mit Roland Kaiser so richtig Glück mit dem Wetter, genieße die kurze Woche

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 6th, 2017 14:18:

    Oh, ihr seid zu seinem Konzert gewesen? Am Sonntag war er hier in Kamenz auf der Hutbergbühne (ca. 15 m von uns entfernt). Ich war aber nicht. Der Bericht darüber steht heut in unserer Zeitung.

    [Antwort]

  6. Astrid:

    Es ist doch immer wieder herrlich, zu sehen, wie gelenkig Katzen doch sind. Beim Putzen einfach mal ein Bein ganz lässig kerzengerade hoch in die Lüfte strecken, das mach erst einmal einer den Katzen nach. 🙂
    LG
    Astrid

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 6th, 2017 14:19:

    Ich staune auch immer wieder, wie Katzen das so können. Der Kleine ist sehr fleißig beim Putzen, er muss eine saubere Mama gehabt haben, die ihm das so gründlich beigebracht hat.

    [Antwort]

  7. Bärbeli:

    Ach schön das Mauz bei euch bleiben kann. Der Rest der tierischen Rasselbande freut sich bestimmt auch. Immerwieder schön deine Erlebnisse und Fotos zu sehen…ich liebe es.
    Bei dem Strohrollen muß ich immer lachen…. Blechi und ich nannten es immer Elefantenklopapier….ach ich vermisse sie so sehr….
    LG sende ich dir…

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 6th, 2017 20:53:

    Mein Mann will zwar noch nicht so recht, aber Mauz bleibt da! Ich könnte ihn jetzt nicht mehr weggeben und hoffe, dass sich nicht doch noch jemand meldet.
    Wenn das frisch gemähte Gras vom Bauern in solche weiße Folie gewickelt wird, das sind für mich dann immer riesengroße Mozzarella 🙂
    Ja, ich vermisse sie auch … Muss so oft an Blechi denken und verdränge dann meine traurigen Gedanken. Ich drück dich!

    [Antwort]

  8. suebilderblog:

    Herrliche Fotos, heute ist das Hüttenbild mein Favorit. Du solltest einen Katzenkalender machen 😉
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 6th, 2017 21:03:

    Die Hütte hat eine Zwischenwand, es gibt einen separaten Raum. Ja – Hund hat eine Zweiraumwohnung :mrgreen: Da hinten liegt nun Theo immer, aber das kann ich schlecht fotografieren.

    [Antwort]

  9. Fraukografie:

    Hihi … der Storch würde nur müde lächeln bei Theos Versuch. 😉

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 7th, 2017 18:45:

    Das hat er schon mal mit einem Reiher versucht. Ist geflitzt und geflitzt – ich habe gelacht und der Reiher war fort :mrgreen:

    [Antwort]

    Fraukografie Antwort vom Juni 13th, 2017 12:15:

    Das kann ich mich bildlich sehr gut vorstellen *lach*

    [Antwort]

  10. Beate Neufeld:

    Haha, der Hütte ist es sicher egal, ob sie eine Hunde- oder Katzenhütte ist.☺

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Juni 8th, 2017 13:55:

    Irgendwann ist sie mal zu was gut, das wusste ich :mrgreen:

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 4.8.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates