Träumerle

Der Blog zur Aue

Tiere im Winter

Wenn ringsum alles weiß ist, der Schnee auch auf den Bäumen liegen bleibt, dann fällt ein Farbklecks im Baum besonders gut auf.

Ein Rotkehlchen in unserem Birnenbaum:

Johnny sucht krampfhaft nach Stöckchen. Da stört ihn auch der kalte Schnee nicht, er knabbert und knabbert:

Und schleppt natürlich den Rest mit nach Hause:

Bei den Vögeln, die sich am – und auch im – Wasser aufhalten, da frage ich mich, ob sie keine kalten Füße bekommen. Die Wasseramsel saß ausnahmsweise mal still. Leider nicht ganz scharf, ich musste zoomen:

Heut war es nicht mehr so schön wie gestern. Der Himmel war grau-blau und die Sonne versteckte sich hinter der Wolkendecke.
Nun schauen wir, was uns das Wochenende für Wetter beschert. Waren es gestern Abend schon minus 9 Grad, so wurden wir heut früh von nur 4,5 minus überrascht. Von mir aus kann das Thermometer nach oben klettern 🙂

20 Kommentare

  1. Brigitte/Weserkrabbe:

    Was für ein hübscher Farbklecks. Geht Theo nicht mehr mit Euch in die Aue? Oder ist es ihm zu kalt? Tolle Schneefotos hast Du uns da wieder geliefert. Hier haben wir immer noch keinen Schnee. Aber ich bin auch nicht sonderlisch scharf drauf, solange ich mich ums Schneeschippen kümmern muss:-).

    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 20th, 2017 19:27:

    Momentan ist Theo krank. 40 Grad Fieber, er hat sich wahrscheinlich beim Balgen mit anderen Katern eine Infektion zugezogen (durch die vielen Kratzwunden). Aber jetzt geht es ihm besser. Morgen noch mal zum Tierarzt und dann darf er wieder raus. Er läuft sonst ganz tapfer seine Runde mit uns im Schnee 🙂

    [Antwort]

  2. Elke:

    Ah, da ist ja das Rotkehlchen im Birnbaum! Das ist wirklich ein schönes Bild, liebe Kerstin. Aber ich mag auch das mit der Wasseramsel. Diesen Vogel habe ich bei uns noch nie gesehen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und schicke herzliche Grüße in deine Winterwunderwelt.
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 20th, 2017 19:28:

    Wasseramseln sehe ich täglich, sie fliegen ganz knapp über dem Wasser. Aber sie sind so flink und wenn sie mal stehen, dann hüpfen sie unentwegt. Ich zeigte sie schon mal und irgendwann bekomme ich sicher noch mal ein besseres Foto.

    [Antwort]

  3. Grit:

    Das Rotkehlchen ist besonders hübsch getroffen. Was bei uns vor dem Küchenfenster so los Ist, erzählte ich dir ja bereits im vorherigen Post. Hoffentlich geht es Kater Theo bald wieder besser. Die Geschichten von und über ihn, sind ja auch immer allerliebst. Schönen Abend.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 21st, 2017 12:14:

    Ihr habt also auch ein kleines Tierparadies vor der Nase 🙂 Ja, Theo geht es wieder gut. Heut hat er noch mal Antibiotika bekommen und darf auch wieder raus. Nun kann er wieder unsere Runden mit uns drehen.

    [Antwort]

  4. Heidemarie Traut:

    Liebe Kerstin,
    Wasservögel habe die Fähigkeit die Temperatur in ihren Füssen herunter zu fahren (so gegen 0°). Ansonsten würden z. B. die Enten auf dem Eis ihres Teiches festfrieren…Ich finde es immer wieder soooooo großartig, was die Natur alles „richtet“!!! Und wir (ich meinen den Mensch allgemein) haben schon so Vieles zerstört und sind weiter dabei…

    Einen so kleinen „Robin“ haben wir auch im Garten, und er wird immer zutraulicher. Das macht soooo viel Freude!

    Alles Liebe für Dich
    Heidi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 21st, 2017 12:15:

    Es wäre ja gar zu dumm, wenn Vögel kalte Füße bekommen würden bei den Temperaturen. Die Natur ist eben ein wahres Wunderwerk und wir sollten es wirklich schätzen und vor Unheil bewahren!
    Danke für deinen Besuch.

    [Antwort]

  5. Klaus:

    wunderschön, deine Bilder, schönen Samstag wünsche ich

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 21st, 2017 15:36:

    Bis jetzt war er gut, dann geht es zum Geburtstag.

    [Antwort]

  6. Trude:

    Na heute haben wir aber Sonne und du kannst dich daran erfreuen. Nur leider müsste man mal Fenster putzen, aber dazu habe ich keine Lust *lach*. Dafür habe ich den Tiefkühler abgetaut und ausgemistet……
    Verbreite nicht solche Sachen wegen eigenen blog usw. dafür habe ich doch gar keine Zeit *lach*. Kommt Zeit, kommt Rat, tralala.
    Winke durch die Heide und liebe Grüße.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 21st, 2017 15:38:

    Oh ja, Fenster putzen. Sofort, wenn es etwas frühlingshafter ist 🙂 Und Gardinen waschen, den ganzen Ruß der vielen Lichter ausspülen!
    Ja ja, vor vielen Jahren war ich auch nur stille Leserin. Bis man mich gedrängt hat, doch auch ein Blog anzulegen. Die, die mich gedrängt haben, sind heut weg – und ich bin noch da 🙂
    Hab ein gutes Wochenende, wir fahren dann zum 50. Geburtstag einer Freundin.

    [Antwort]

  7. katerchen:

    hier war am Sonnabend 8 Grad PLUS Kerstin..man glaubt es nicht..
    eine Wasseramsel..kenne ich nur von Bildern DANKE
    mit einem Lg vom katerchen zum Sonntag

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 22nd, 2017 16:51:

    Plus? Oh, davon können wir noch träumen. Aber ich habe im Wetterbericht gesehen, dass ihr da oben milderes Wetter habt.

    [Antwort]

  8. Klaus:

    schönen Sonntag und guten Start in die neue Woche

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 22nd, 2017 16:51:

    Danke Klaus. Zumindest schien heut die Sonne, das war schön.

    [Antwort]

  9. Morgentau:

    Wunderwunderschöne Fotos, liebe Kerstin! Aber das erste ist mein Favorit!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 24th, 2017 17:22:

    Es stach auch so hervor im Schnee, war nicht zu übersehen.

    [Antwort]

  10. "Fraukografie":

    Zum Wochenende hin soll es zumindest bei uns stetig wärmer werden. Am Wochenende sogar 7 Grad plus sein … ich bin gespannt.

    Bei den Tieren denke ich auch immer, dass sie doch frieren müssten. Aber sie tun es wohl meist nicht. 🙂

    Hoffen wir, dass der Winter oder zumindest diese strenge Kälte bald vorbei ist, damit auch die Tierwelt wieder besseren Zugang zum Futter hat.

    LG Frauke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 25th, 2017 20:16:

    Ich hoffe von Tag zu Tag, dass es etwas wärmer wird und der Schnee taut. Irgendwann kommt Frühling und ich lebe wieder auf.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.0.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates