Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: April 2016

Wer will jetzt noch Winter?

Kaum zu glauben. Aber es gibt Regionen in Deutschland, da hat es diese Woche tatsächlich noch richtig geschneit.
Wir hatten heut Sonnenschein bis zum Abend. (Das Foto ist nicht bearbeitet, der Himmel war wirklich so herrlich blau).

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aber seht mal, was ich in einem Grundstück entdeckt habe. Kein Wunder, dass der Frühling noch nicht beständig ist:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wer will jetzt noch Winter-Deko im Garten haben?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich konnte heute Wäsche draußen trocknen, ich habe Unkraut gezupft im Blumenbeet, Primeln aus den Pflanzschalen ins Beet gesetzt und Pflanzkübel neu bestückt mit bunten Blümchen. Nun muss der Frühling doch endlich kommen und vor allem auch bleiben!

Kleine Parkrunde

Heut war ich bei meiner Schwester in Bischheim. Und da Johnny zu Beginn der Autofahrt immer ganz wild ist und fietscht, ging es erst mal ein Stück in den Wald unterwegs.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach dem Kaffeetrinken dann haben wir eine Runde durch den Park gedreht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es war grau, es nieselte. Aber ein paar Aufnahmen wollte ich dennoch machen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf dem Rückweg dann haben wir noch mal im Wald angehalten. Ich habe mir ein kleines Sträußchen Heidelbeeren gepflückt. Nun ist Johnny platt, die Abendrunde brauchen wir nicht mehr extra drehen.

Morgenstimmung

Ein paar Aufnahmen habe ich noch von letzter Woche, als der Morgen so traumhaft begann.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und ich kann mich nur wiederholen. Es lag solch ein Zauber in der Luft. Dieses Licht, der aufsteigende Nebel, die zwitschernden Vögel ringsum.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Was für ein Unterschied zu jetzt. Es regnet, es schneit, es graupelt, es ist kalt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir hatten am 1. März Wintereinbruch mit viel Schnee. Der 1. April veralberte uns mit Schneematsch am Morgen. Was wird der 1. Mai bringen?

Mittagsrunde im Sonnenschein

Der April schwächelt und zeigt sich mehr von seiner Winter- als von der Frühlingsseite.
Letzte Woche war es so schön in der Aue, davon zehre ich nun noch ein wenig.

Mittagsrunde im Sonnenschein. Und der kleine Punkt mitten auf der Wiese ist Johnny:

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am kleinen Tümpel muss ich immer anhalten. Ich finde es hier so ruhig und erholsam:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bald werden wohl wieder die Kühe kommen zum Grasen. Dann kann ich hier nicht mehr über die Wiese laufen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Diese Ballen liegen hier schon seit Jahren. Werden wohl nicht mehr gebraucht, sie haben schon so viel Gras angesetzt:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Heut fällt die Mittagsrunde aus, denn Johnny kränkelt etwas. Also lasse ich ihn schlafen und dann sehen wir, ob er noch mal raus will.

Kaltes Wochenende

Nun kommt also noch mal der Winter zurück. Heut früh nur 5 Grad, der Himmel hängt voller grauer Wolken.

Aber am Freitag gab es noch einmal einen zauberhaften Morgen in der Aue:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich wünsche allen Besuchern meines Blogs ein erholsames Wochenende. Macht das Beste daraus, wenn schon das Wetter nicht mitspielt.
Wir werden heut noch mal auf Bettsuche gehen.

Sommer vor dem Winter.

Heut war wieder Sommerwetter. Am Morgen nur 1 Grad 😯 Ringsum wurden die Scheiben der Autos vom Frost befreit, es kratzte überall 🙂
Doch die Sonne kam hervor und kündigte einen schönen Tag an.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Johnny auf dem kleinen „Ausguck“, da schaut er immer ganz angespannt in die Runde, ob jemand zu sehen ist.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Pferde sind schon munter und beginnen zu grasen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es wurde ein rundum schöner warmer Tag.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Mittag ging es dann in die Aue. Heut allein habe ich 82 Fotos geschossen. Es ist einfach zu traumhaft da draußen. Doch die Bilder hebe ich mir für die nächsten Tage auf zum Zeigen. Für das Wochenende sind nur ein paar Grad, Graupel- und Schneeschauer angesagt. Hilfe! Hoffentlich erfriert nicht so viel.

Es grünt so grün.

Ich habe das Lied „Es grünt so grün …“ aus dem Musical „My Fair Lady“ im Ohr.
Es grünt und grünt und grünt …

Dienstag 01

Die Buschwindröschen sind fast abgeblüht. Dafür leuchtet nun der erste Löwenzahn.

Dienstag 02

Johnny hatte leider schon etliche Zecken. Er hat nun wieder Mittelchen dafür ins Fell geträufelt bekommen. Er springt durchs hohe Gras, läuft durch die Bach, flitzt hin und her. Wenn er könnte, würde er vielleicht noch auf die Bäume klettern :mrgreen:

Dienstag 03

 

Tierischer Besuch

Ringsum zwitschern die Vögel in den Bäumen und lassen sich die ersten Blütenknospen  unseres Birnenbaumes schmecken.
Der Buntspecht sieht zwar schön aus, aber wenn er die Rinde abpickt, das ist dann doch nicht so toll. „Bitte nicht unseren Baum kaputt machen“ meinte mein Mann scherzhaft 🙂

Buntspecht

Und dann kam nach Jahren er mal wieder zu Besuch: der Dompfaff. Ich konnte ihn nur durch die ungeputzten Scheiben fotografieren, aber zum Anschauen reicht die Qualität:

Dompfaff

Heut früh auf der Morgenrunde habe ich den ersten Storch in der Aue gesehen. Aber im Regen nimmt man ja die Kamera nicht mit. Und so hoffe ich, dass ich ihm auch bei schönem Wetter wieder begegnen werde.

Das Wochenende war ausgefüllt mit Arbeit. Wir waren zudem in Möbelhäusern unterwegs. Nach Ja und Nein und Ja und Nein nun vielleicht doch ein neues Bett 🙂

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates