Träumerle

Der Blog zur Aue

Gefiedertes Teil 2

Endlich, nach mehreren Anläufen, konnte ich ein heilwegs brauchbares Foto machen vom Buchfink. Aber ich müsste echt Fenster putzen :mrgreen:

Dann bekam ich ihn noch mal in ganzer Schönheit zu sehen:

Heut haben wir unser altes, wirklich nicht mehr schönes Vogelhäuschen aus dem Keller geholt und zusätzlich am Kinderzimmerfenster aufgestellt. Heut steht in der Zeitung, dass bereits die ersten Vögel geschwächt von den Bäumen fallen. Oh weh, wann wird denn nun endlich Frühling?
Und als wir vorhin mit Fernglas und Kamera die Vögelchen ringsum beobachteten, ist mir ein wahrer Glücktreffer gelungen. Noch nie gesehen, dann gleich in 2-facher Ausfertigung: ein Grünspecht.

Leider sehr unscharf, aber mehr war nicht drin:

Nach anfänglichem Schneefall ist es nun wieder trostlos grau da draußen. Und bitterkalt soll es die nächsten Nächte noch mal werden. Ist irgendwo schon Frühling angekommen in Deutschland?

20 Kommentare

  1. Margarethe:

    Das sind ja phantastische Bilder, Motive und auch die Ausführung. Die Unschärfe ist in diesem Fall überhaupt nicht störend. LG Margarethe

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 21st, 2013 20:02:

    Ich hätte den Grünspecht gern schärfer abgelichtet. Aber es ging nicht. Ich hab mich gefreut, denn ich kannte bisher nur Bunt- und Schwarzspecht. Als mein Sohn rief „ein Grünspecht“ – da war ich ganz aufgeregt vor Freude.

    [Antwort]

  2. Irmi:

    Kerstin, sehr, sehr schöne Aufnahmen von Buchfinken und Grünspecht.
    Wir füttern auch – und es wird von den Vögeln gut angenommen.
    Einen lieben Abendgruss schickt
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 21st, 2013 20:02:

    Hoffentlich müssen wir nicht mehr so lange füttern! Die armen Pieper tun mir so leid, wir füttern deshalb fleißig. Auch einen Apfel hab ich raus gelegt für die Amseln.

    [Antwort]

  3. Harald:

    Hallo Kerstin,

    Du stellst Dein Licht mal wieder unter den Scheffel. Das sind doch tolle Aufnahmen.

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 21st, 2013 20:03:

    Also den Specht hätte ich schon gern schärfer bekommen. Aber die Entfernung, voller Zoom, dazu die schlechten Lichtverhältnisse. Aber ich hab ihn!

    [Antwort]

  4. Lemmie:

    Liebe Kerstin!
    Die Vogelbilder sind die sehr gut gelungen.
    Ich friere hier schon seit Tagen. Es weht ständig ein kräftiger Wind, der durch unsere undichten Fenstern herein zieht.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 21st, 2013 20:04:

    Also wenn dann auch noch ein scharfer Wind weht, dann ist das noch unangenehmer. Ach mensch, was machen wir bloß mit dem Wetter? Zum Glück kann es aber niemand ändern, das wäre vielleicht was!

    [Antwort]

  5. Mathilda:

    Bin hin und weg von deinen Vogelbildern und sogar durch die Scheibe, das ist nicht immer einfach.
    Einen Specht konnte ich noch nie fotografieren, einfach klasse.

    LG Mathilda 🙂

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 22nd, 2013 07:55:

    Durch die Scheibe ist immer nicht so schön, es spiegelt und manchmal ist Hundesabber zu sehen :mrgreen: Aber ich hab ihn erwischt!

    [Antwort]

  6. katerchen:

    SUPER ich habe noch nie einen gesehen Kerstin.

    Fenster..Kerstin das ist im Moment sinnlos..hatte es gemacht und es ist so wie vor der Putzorigie..etwas verschleiert…:(
    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 22nd, 2013 08:11:

    Also konnte ich Dir was Neues zeigen, was Du noch nie gesehen hast. Das freut mich aber. Ich lieg immer noch auf der Lauer wegen dem Dompfaff. Noch kann man die Vögel gut sehen in den kahlen Bäumen, bald ist es vorbei damit – hoffentlich 🙂
    Komm gut durch den Freitag!

    [Antwort]

  7. Gudrun:

    Oh ja, da hat es sich doch gelohnt, dass du ausdauernd auf der Lauer gelegen hast, liebe Kerstin. Dem ersten möchte ich gerne über sein Köpfchen streicheln, wenn das ginge.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    (Die Rehe von der Wiese hinter dem Park haben sich vor einigen Tagen bis an die Straße heran gewagt, aber ehe ich die Kamera holen konnte …)

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 22nd, 2013 19:05:

    Du möchtest den Buchfink streicheln? Ja, sein Köpfchen hat so was Kuscheliges an sich, er schaut so lieb mit seinen schwarzen Äuglein 🙂

    [Antwort]

  8. Elke:

    Jaaa – bei uns ist es heute wunderbar. Aber es soll wieder kalt werden, sehr kalt 🙁 Deine Bilder sind doch prima. Grünspechte sehe ich bei uns auch nur sehr selten.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende –
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 22nd, 2013 19:06:

    Ich hab noch nie einen gesehen, wusste bis gestern nicht mal, dass es einen Grünspecht gibt :mrgreen:

    [Antwort]

  9. Susanne:

    Fensterputzen bei der Kälte, das lass mal lieber :-), die Fotos sind nämlich total gut geworden. Sogar einen Specht hast Du erwischt.
    Komischerweise bekommt man bei uns im Ort nur noch wenig Vogelfutter, die Erdnüsse sind längst ausverkauft. Hat wohl niemand mit so einem langen Winter gerechnet. Aber ich füttere auch noch weiter, dann eben ohne Erdnüsse.
    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 23rd, 2013 19:03:

    Ja, das Vogelfutter wird knapp bzw. ist schon aus dem Sortiment genommen worden. Meine Vorräte gehen auch zur Neige und ich hoffe, bald kommt wirklich ein Wetterumschwung.

    [Antwort]

  10. buchstabenwiese:

    Das sind hübsche Vögelchen. Schöön.
    Frühling? Wo? Hier nicht. 🙂 Aber heute scheint die Sonne. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom März 25th, 2013 18:12:

    Die Sonne schien auch heut ab dem Mittag wieder, aber die Kälte blieb. Und dazu kalter Wind. So hart war es nicht mal im Winter. Obwohl – Winter ist ja noch – so wie das Wetter sich benimmt 😀

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates