Träumerle

Der Blog zur Aue

Socken Nr. 24 und 25

Nun sind die schönsten Tage des Jahres fast vorbei. Am Heiligabend gab es viele Überraschungsgeschenke, der Braten an allen Feiertagen hat super geschmeckt, aller Schnee ist geschmolzen, nun rennen wir den letzten Stunden des Jahres entgegen.
Zeit zum Stricken hab ich mir genommen und somit präsentiere ich die letzten 2 Paare für dieses Jahr.

Nr. 24 ist zum ersten Mal daneben gegangen. So ist es, wenn man Socke Nr. 1 strickt, dann ein neues Paar fertigt, dann erst Socke Nr. 2 in Arbeit nimmt. Unterschiedlich fest gestrickt und somit unterschiedlich groß. Nun muss ich eine Socke wieder auftrennen und noch einmal stricken.

Paar Nr. 25 ging heut auf große Reise in die Schweiz zu Juzicka.

Nun geh ich mal auf Blogwanderung und schaue, was ihr so von Weihnachten zu berichten habt. Bis Silvester lesen wir uns sicher noch einmal.

8 Kommentare

  1. Harald:

    Liebe Kerstin,

    schön von Dir zu hören. Hab Dich schon vermisst.

    Liebe Grüße
    Harald

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 29th, 2012 17:56:

    Ein paar Tage absolut blogfrei tun auch mal gut. Nun kommt die Neugierde, was die anderen so berichten. Also geht es langsam wieder los 🙂

    [Antwort]

  2. Elke:

    Liebe Kerstin,
    deine Socken sind wie immer sehr schön geworden. Strickst du nun schon für Weihnachten 2013? – Über die schönsten Tage des Jahres kann man vermutlich geteilter Meinung sein. Klar, ich find’s schön, wenn die Familie zusammenkommt, aber das ganze Trara drumherum ist nicht so meins. Ich bin immer froh, wenn Weihnachten rum ist und das Leben wieder in normalen Bahnen verläuft. Heute habe ich mich über herrliches Wetter gefreut – wie Frühling war’s.
    Liebe Grüße
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 30th, 2012 11:38:

    Das Schönste ist wirklich, dass die Familie beisammen ist. Nach der Bescherung haben wir Vier seit Jahren mal wieder beisammen gesessen und stundenlang ein Spiel gespielt. Wir haben uns vorgenommen, das nun öfter zu tun.
    Am 1. Januar hole ich mir gleich Forsythia in die Vase und hoffe auf Frühling.
    Liebe Grüße zu Dir.

    [Antwort]

  3. giselziteone:

    Hallo liebe Kerstin schöne Socken hast du gestrickt sehen toll aus.Ich wünsche dir von ganzen Herzen ein gutes glückliches neue Jahr für dich und deine Lieben Gesundheit und Glück.Alles Liebe von mir Gislinde

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 30th, 2012 11:39:

    Das wünschen wir uns alle liebe Gislinde. Möge es besser werden wie 2012, zumindest ich wünsche es mir. 2012 lief nicht so gut für uns.

    [Antwort]

  4. Susanne:

    Liebe Kerstin,
    das ist ja ärgerlich, wenn man einen Socken wieder aufmachen muss, doch Du bist so eine schnelle Strickerein, dass das bei Dir bestimmt kein Problem ist. Ich würde wahrscheinlich einen Wutanfall bekommen :-). Mein Loop ist über die Weihnachtstage auch endlich fertig geworden und ich habe Wochen dafür gebraucht……;-)

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr und für 2013 Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

    LG Susanne

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Dezember 30th, 2012 17:17:

    Ach, geht schon. Da hab ich schon ganz andere Sachen wieder auftrennen müssen. Die nächste Socke – diesmal für mich – ist schon halb fertig.
    Dir auch alles Gute für das neue Jahr liebe Susanne, ich komm dann noch mal bei Dir schauen.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 5.1.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates