Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: August 2012

Spinnkreuzgefährlich

Es gibt ja den Begriff „kreuzgefährlich“. Bei uns im Garten ist es spinnkreuzgefährlich 😆 Seht selbst:

Ganz vorsichtig hab ich mich hin gekniet, damit ich nicht ans Netz komme. Sie spürte mich dennoch und krabbelt davon.

Ich bekam erst mal nur noch ihre Unterseite zu sehen:

Ich hab eben einfach ein Weilchen gewartet. Sie kam wieder zurück und ich konnte auch ihre volle Schönheit ablichten:

Sie ist ganz schön groß. Zum Glück hängt sie an einer ruhigen Stelle, da muss niemand lang laufen. Werde dennoch immer schön aufpassen, dass sie da bleibt und nicht wandert.

Hier ist es drückend schwül. Kräftige Gewitter mit Hagel sind angesagt. Hoffentlich erst nachts, denn noch hab ich Wäsche auf der Leine hängen.

Blaue Abendstunde

Mitten im Kommentare beantworten gestern Abend musste ich aufspringen und den Mond fotografieren. Noch ist kein Vollmond, aber der blaue Himmel sah eigenartig aus. Solch ein merkwürdiges Blau-Grau hab ich selten gesehen (kommt auf den Bildern nicht so ganz rüber).

Heut ist noch mal herrliches Sommerwetter bei 27 Grad. Aber morgen soll Regen kommen. Der wird schon wieder gebraucht, denn alles ist trocken.

Mysteriöser Garten

Schon 2 Jahre lang beobachte ich einen Garten, in dem es mysteriös zugeht. Ich zeigte auch schon zwei Mal Fotos und es gab lustige Kommentare von euch. Könnt ihr euch noch an diese Gummistiefel erinnern?

Es bestand bei einigen der Verdacht, dass da wohl jemand eingebuddelt wurde, nur die Stiefel sind noch übrig.

Nun musste wohl wieder etwas oder jemand „entsorgt“ werden 😯 Und dieses Mal gibt es Aufpasser:

Und soll ich euch zeigen, was es noch alles in diesem geheimnisvollen Garten gibt? Aber nicht gruseln!

Da gibt es doch tatsächlich einen Opfertisch 😯

Und wie im Märchen „Hänsel und Gretel“ steht daneben der Backofen:

Ist das nicht unheimlich? Um alle Spuren zu verwischen, wird anschließend ein Teppich ausgerollt. Seht, der hängt frisch gewaschen am Zaun:

Ich werde Johnny da niemals von der Leine lassen, am Ende verschwindet er da noch und wird zu Hundekuchen verarbeitet 😯 Beobachten ist also weiterhin angesagt.

Freitags im Garten

Mein Mohn hat sich überlegt, noch eine verspätete Blüte hervor zu bringen. Darüber freu ich mich 🙂

Ein schöner glänzender Schmetterling saß auch wieder ganz still und wollte doch so gern ins Internet, bitteschön:

Seit Jahren habe ich in den Balkonkästen oder Hängeampeln immer mal Efeu dazwischen. Nun hab ich gestaunt, dass einer Blüten hat. Jedenfalls schaut es für mich danach aus:

Ich hatte in den letzten Tagen viel zu tun und bin wieder mal kaum an den Rechner gekommen. Ich hoffe, ich kann heut Abend meine Blogrunde drehen.
Heut soll noch Gewitter kommen, es wurde im Radio sogar vor Sturm und Hagelschauern gewarnt. Also wird nix mit Grillen, die letzten heißen Tage sind wohl fast schon gezählt.
Sohnemann Martin und seine Freundin sind heut nach Mallorca geflogen und ich hoffe, sie haben schönes Wetter.
Kommt gut ins Wochenende!

Zucchini

Heut mal wieder was Leckeres und zudem schön leicht für die heißen Tage.
Ich hab eine Riesen-Zucchini geschenkt bekommen.

Habe auf die Schnelle mit Hackfleisch und einer Tüten-Mischung was zusammen geschnippelt. Mir hat es prima geschmeckt und Sohnemann auch. Nur mein Mann mag solches Gemüse nicht.

Heut hab ich glattweg vergessen, zum Fleischer zu gehen. Wurst ist fast alle, brauche aber Belag für die Arbeitsschnitten. Also Vorratsschrank durchwühlt, 2 Gläser Sülze gefunden. Die wollte ich würfeln und mit Zwiebeln und Gewürzen mischen. Aber was kam aus dem Glas? Pampe – die Gelatine total zerlaufen bei der Hitze :mrgreen: Also erst mal ab in den Kühlschrank und dann seh ich weiter.

Hier war es heut wieder heiß, jetzt weht ein laues Lüftchen und ich hoffe auf ein Gewitter.

Heiß, heiß, heiß!

Seid ihr heut alle gut durch den heißen Montag gekommen? Puh, hier sind um 19.00 Uhr immer noch 35 Grad und der Ventilator rattert sich wund.

Zur Abkühlung gibt es ein Foto vom Februar-Urlaub auf Usedom.

Wir haben heut die Tiefkühltruhe abgetaut, sauber gemacht, aussortiert. Ui ui ui – da hab ich ganz schöne Eisbatzen raus geholt, das war mehr als fällig. Aber so groß wie dieser Eisberg waren sie noch nicht 😆
Das war vielleicht ein schönes Gefühl! Nicht das Arbeiten :mrgreen: Aber ich wär fast rein gekrochen, so schön kühl war es da 😆

Draußen ziehen die ersten kleinen Wolkentupfer dahin. Bleibt zu hoffen, dass die angekündigten Gewitter nicht so schlimm werden.

Heißes Wochenende

Na so was, nun kommt der Sommer mit aller Hitze zurück. Das sind ja Aussichten fürs Wochenende!

Ich werde früh zeitig die Runde mit Johnny drehen, wenn die Sonne grad erst zwischen den Bäumen hervor kommt.

Johnny wird sicher das kühle Nass suchen und darin seine Stöckchen zerknabbern:

Wir werden Schatten suchen und die Waldwege sicher kaum verlassen.

Aber außer in die Aue werden wir uns wohl bei den angesagten Temperaturen nicht bewegen.

Heut Abend wollen wir grillen, ansonsten ist für dieses Wochenende nichts geplant.
Was macht ihr bei dieser extremen Hitze? Geht ihr baden? Und wenn, wo? Bevorzugt ihr öffentliche Bäder oder Naturgewässer?
Unsere Jungs gehen an einen Steinbruch gleich in der Nähe. Ins Königsbrücker Stadtbad mag ich nicht, hab ja nicht grad Modelfigur und so muss ich mich hier nicht präsentieren.

Kommt gut durch das heiße Wochenende!

Schwanentanz

Vor ein paar Wochen schon war ich mit Johnny und meiner Mam im Park in Bischheim. Letztes Jahr zeigte ich schon mal Bilder von da.

Dann konnten wir einen Schwanentanz beobachten. Erst mal zeigte er sich in seiner ganzen Schönheit:

Na Mädels, wer findet Gefallen an mir? Dann ab ins Wasser und los ging er: der Schwanentanz:
Den Kopf schön nach unten, der Hals ist ja sooo biegsam 😆

Dann die Flatternummer, damit es ordentlich spritzt:

Die Flügel spreizen, er ist ja so graziös:

Und vorsichtig absenken:

Nanu – kopflos? 🙄

Flatter, flatter:

Ich konnte gar nicht so schnell auf den Auslöser drücken, wie er sich hin und her bewegte, flatterte, wendete. Aber ein paar Bilder sind doch geworden.

Hier war heut super Wetter bis zum Mittag, dann zog es zu und nun nieselt es schon ganz sacht. Aber am Wochenende soll es noch mal ordentlich heiß werden.

Träumerle läuft unter Wordpress 4.8.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates