Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Sonntag, 22. April 2012

Sonntagswanderung

Leider hab ich es nicht geschafft, die Kommentare zum letzten Beitrag zu beantworten. Ich kann auch keine Details zum tragischen Vorfall schildern, das wird jeder verstehen. Es sind jedenfalls nicht unsere supernetten Nachbarn mit der großen Ziege. Vielen Dank für all eure Gedanken.

Heut lockte uns der Sonnenschein ins Nachbardorf Weißbach. Da gibt es eine Kirschallee und die musste ich in Blüte sehen.

Dann kamen plötzlich 3 Rehe auf Robert zu. Tolle Gelegenheit zum Fotografieren – bis Johnny sie bemerkte und so dermaßen kläffte, dass sie die Richtung wechselten und übers Feld verschwanden.

Johnny macht mir Sorgen. Wir mussten heut feststellen, dass er blutigen bzw. braunen Urin ausscheidet. Er scheint aber keine Schmerzen zu haben. Frisst, säuft, verhält sich wie immer. Ich habe im Internet recherchiert, entweder Nieren oder Leber, könnten Steine oder Gries sein. Hoffentlich nichts Ernsthaftes. Nun werde ich morgen noch mal beobachten und die Tierärztin befragen. Hoffentlich muss ich keine Urinprobe einsammeln. Da kann ich dann hüpfen wie ein Reh und das Unmögliche versuchen :-)

Träumerle läuft unter Wordpress 3.8.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates