Träumerle

Der Blog zur Aue

Blümchen unbekannt

Gestern dachte ich, ich hab eine neue Stelle mit Buschwindröschen entdeckt. Aber beim genauen Betrachten stellte ich fest, die kenn ich gar nicht. Hat jemand Ahnung, was es ist?

Die Blätter sehen aus wie Kleeblätter, haben kleine Härchen dran.

19 Kommentare

  1. Bellana:

    Ich glaube, das ist Waldsauerklee.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Waldsauerklee
    Grüßle Bellana

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 19th, 2012 21:40:

    Oh vielen Dank. Habe es gerade gegoogelt – stimmt, das ist Waldsauerklee. Noch niemals gesehen und noch niemals gehört. Dankeschön, nun hab ich wieder was gelernt!

    [Antwort]

  2. Mathilda:

    Rätsel gelöst, aber die Fotos sind sehr schön und diese Blümchen gefallen mir.

    LG Mathilda ♥

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2012 07:58:

    Nur duften können sie leider nicht am PC.

    [Antwort]

  3. Lemmie:

    Waldsauerklee höre ich auch zum ersten Mal. Aber es gibt ja so viele Pflanzen, die ich nicht kenne …

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2012 07:59:

    Komisch, dass dieser Klee mir noch nie aufgefallen ist. Bin dort nicht zum ersten Mal lang gelaufen.

    [Antwort]

  4. katerchen:

    Hallo Kerstin
    den Klee haben wir als Kinder gerne gegessen,nicht SOOO sauer wie der Sauerampfer..
    LG vom katerchen

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2012 08:19:

    Gegessen? Ui – da musst Du ja Glück fürs restliche Leben haben .lol: Sauerampfer haben wir auch gegessen.

    [Antwort]

    kelly Antwort vom April 20th, 2012 11:46:

    moin kerstin,
    ganze teppiche sind auch hier im wald, wunderschön anzusehen und gegessen hab ich die blätter als kind auch…
    aha – daher soviel glück! ;)

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2012 16:19:

    Hallo Kelly. Schön, von Dir zu hören. Als Kind haben wir so manches gegessen. Wer weiß, ob das alles gut war. Aber geschadet hat uns nichts :lol:

  5. Ocean:

    Guten Morgen, liebe Kerstin :)

    an Sauerklee dachte ich sofort – und lese jetzt in den Kommentaren, dass es stimmt :) sieht so schön aus .. Klee mag ich sehr gern. Hihi, aber nicht zum Essen ..wobei, Sauerampfer haben wir als Kinder auch gegessen. Z. B. in der gewagten Kombination mit Kartoffelchips ..ob sie dadurch gesünder geworden sind? *g*

    Ganz liebes Dankeschön für deine netten Zeilen bei mir :)

    ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende,
    liebe Grüsse an dich,
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2012 16:16:

    Du kanntest den Klee also auch. Und Sauerampfer hast Du auch gegessen? Ich müsste jetzt ehrlich nachschauen, wie genau er aussah. Ich glaub, ich würde ihn auf Anhieb gar nicht mehr erkennen. Na ja, sollten mal ganz schlechte Zeiten kommen, dann wissen wir wenigstens, was man so alles essen kann :-)

    [Antwort]

  6. Soni:

    Man lernt nie aus, hätte ich auch nicht erkannt. Sind aber wunderschöne Blümchen.

    LG Soni

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2012 16:16:

    Und von Weitem sehen sie aus wie Buschwindröschen. Vielleicht bin ich doch schon eher mal dran vorbei gelaufen.

    [Antwort]

  7. Katinka:

    Hallo Kerstin,
    die habe ich auch kürzlich fotografiert und wusste nicht, wie sie heißen :-)
    Nun sind wir ja schlauer ;-)

    Es sind wirklich super hübsche Blümchen,

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2012 16:18:

    Da haben wir beide also wieder was aus der Natur kennen gelernt!

    [Antwort]

  8. Ernst Blumenstein:

    Waldsauerklee wie auch Sauerampfer haben wir als Kinder auch gegessen, wir haben ihn in Unwissenheit Waldklee genannt. Dir ein schönes Wochenende. Ernst.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom April 20th, 2012 16:37:

    Dann ist dieser Klee ja gar nicht so unbekannt. Und Sauerampfer kenn ich auch noch.
    Dir auch ein schönes Wochenende Ernst.

    [Antwort]

  9. Elke:

    Schöne Fotos und ich habe was dazu gelernt. Waldsauerklee kannte ich bislang noch nicht. Danke.
    LG – Elke

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 3.9.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates