Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: September 2011

Grüße aus Griechenland

Vielen Dank für eure lieben Urlaubswünsche.
Wir sitzen grad in der Lobby und warten auf den Bus zum Flughafen. Zeit für einen Blogeintrag.

Rhodos ist ja so heiß, ich habe Millionen von Sommersprossen bekommen 🙂 Dank Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30 haben wir uns jedoch nicht verbrannt.
Die Unterkunft ist super, wir haben sogar eine große Juniorsuite mit eigenem Pool. Das hatten wir zwar nicht bestellt. Aber die Suite, die wir wollten, gab es komischerweise nicht mehr und so bekamen wir zum gleichen Preis die Suite mit Pool. Besser kann man es gar nicht haben.

Die Ägäis vor der Nase, sehr warmes Wasser, jedoch viele Steine im Wasser. Also kurz reintapsen und ins Wasser gleiten lassen.

Wenn alles gut geht, sind wir dann heut Abend gegen 21.00 Uhr wieder in Dresden.
Auf dem Hinflug gab es eine Stunde Verspätung, da wir durch Fluglotsenstreik in Griechenland nicht pünktlich starteten.

So, das war ein kurzes Hallo von mir. Morgen werde ich erst mal in Ruhe die Koffer auspacken und Fotos sichten. Habe reichlich an die Schmiedekunst gedacht.

Habt einen guten Start ins Wochenende morgen, meine erste Blogrunde werde ich dann am Wochenende drehen.

Bin dann mal weg!

Ich meld mich schon mal ab, werde morgen nicht mehr zu Blogbesuchen kommen.
Die Jungs hüten unsere 3 „H“: Haus, Hof, Hund 😆 Meine Mam hütet unsere Jungs und die Nachbarn schauen sowieso ständig zu uns rüber. Also alles bestens abgesichert.

Wir werden dann mal dem armen Griechenland ein paar Euros zukommen lassen und hoffen auf nette Gegenleistungen sowie super Wetter.
Ich bin schon ganz hippelig, wenn ich ans Fliegen denke. Es geht ab Dresden los, also fast vor der Haustür.

In der Hoffnung, dass nun nichts mehr dazwischen kommt lasst es euch gut gehen bis zum Wiederlesen!

Ratet mal!

Was könnte das wohl sein?

Sieht fast aus wie was zum Essen. Ich hab sogar dran gerochen. Aber ob der genießbar ist?

Dieser Baumpilz wurde so schön von der Abendsonne angestrahlt, den musste ich einfach fotografieren.

Töpfermarkt – Teil 2

Die Königsbrücker Töpferei Frommhold feierte gleichzeit mit dem Töpferfest ihr 160-jähriges Bestehen.

Noch ein paar kleine Impressionen – Töpferkunst und kulinarischer Genuss.

Heut war ich schnell noch mal da. Ich habe noch weitere kleine Glockenblumen gekauft, denn die sind doch eine hübsche Idee zum Verschenken. Ein zweites Modell hab ich auch noch gewählt.

Am Nachmittag waren wir bei Freunden zum Pflaumenkuchen essen – hm lecker lecker war das 😀

Kommt morgen gut in die neue Woche, wir haben URLAUB!

Töpfermarkt

War das heut wieder mal schön! 38 Händler plus unser eigener Töpfermeister präsentierten heut ihre vielfältige bunte Ware. Aller zwei Jahre findet dieses Event hier statt. Das Wetter passte, Bier und Brot mit Kräuterquark sowie Zwiebelkuchen schmeckten, Kleinigkeiten wurden gekauft.
Wir sind die Runde zwei Mal gelaufen und dennoch kann man immer wieder neue Dinge entdecken. Die Auswahl fällt schon schwer!

Das war unsere „Ausbeute“:

Und wer Interesse hat: auch morgen von 10 – 18 Uhr präsentieren sich die Händler.

Tierarzt und Freitagabend

Ich war heut mit Johnny bei der Tierärztin. Seit zwei Wochen scharrt und kratzt er sich oft, knabbert im Fell, kommt nicht zur Ruhe – außer, er ist beschäftigt und abgelenkt.
Aber Entwarnung. Das Fell sieht glänzend aus, die Haut ist in Ordnung, keine Rötungen zu erkennen. Keine Flöhe, keine Pilzinfektion, keine Milben. Ratlosigkeit. Wir haben kein neues Futter verabreicht, er hat keine neue Decke, wir haben keinen neuen Teppich, ich benutze keinen Weichspüler, er wird nicht oft gebadet. Was dann?
Er hat erst mal einen milden Schaum zum ins Fell einreiben bekommen. Das soll den Juckreiz stillen. Nun heißt es beobachten.
Hat von euch Tierbesitzern schon mal jemand so was erlebt?

Anschließend haben wir eine schöne Runde durch die Aue gedreht. Hach, ich muss immer die gleichen Stellen fotografieren 🙂

Eine Freundin von Johnny haben wir auch getroffen. Lustig war, dass sie sich nach der Begrüßung gleichzeitig das Fell schüttelten.

Die Flüsterallee wird abends so schön angestrahlt.

Jetzt gibt es Schinken-Nudel-Auflauf. Also schnell an die Teller 😀
Macht euch einen schönen Abend!

Sommergruß

Also von Herbstwetter hier – noch – keine Spur. 21 Grad und Sonnenschein, dazu strahlend blauer Himmel. Was will man mehr?
An der alten Stadtmühle in der Aue gibt es einen Fleck voller gelber Blumen. Sie erinnern mich an Sonnenblumen und Sonnenhut. Kenne allerdings ihren Namen nicht. Das sieht so schön aus, da musste ich ausgiebigst fotografieren.

Unsere Eibe im Garten hängt voller roter Früchte.

Ich wünsche euch schon mal ein letztes sonniges Wochenende. Bei uns soll es ab Sonntag bergab gehen mit dem Wetter.
Am Wochenende ist in Königsbrück Töpfermarkt mit über 40 Händlern, volles Programm von Freitag bis Sonntag. Ich hoffe, ich kann ein paar schöne Fotos einfangen.

Wanderung zum Turm

Heut haben wir das superschöne Spätsommerwetter genutzt und sind mal wieder zum Aussichtsturm gewandert.

Der Himmel war so schön blau, die weißen Wattewolken dazu, die Sonne schien. Einfach schööön 🙂

Von oben weite Sicht ins Land. Grün, so weit das Auge schauen kann.

Am Wegesrand waren überall noch bunte Blümchen zu entdecken.

Johnny hat sich Wildbirnen schmecken lassen 😀 Scheinen geschmeckt zu haben.

Und Pilze hab ich entdeckt – inklusive Schnecken, die sich nicht haben stören lassen.

An einem kleinen Tümpel zwischendurch wurde auch noch angehalten.

So ein Marsch macht fußlahm. Aber ob diese Bank noch zum Setzen geeignet ist? 😆

Aber eine kleine Nascherei hab ich auch noch entdeckt. War die einzige Frucht der Wilderdbeere.

Von Robert soll ich auch noch Dankeschön sagen für die vielen lieben Glückwünsche!

Träumerle läuft unter Wordpress 4.7.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates