Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Mai 2011

Traumauto

Also mein Mann meint ja immer, ich solle ein spritsparenderes Auto erhalten. Automatikgetriebe ist zwar eine feine Sache, aber der Verbrauch ist auch höher. Ein Smart wäre das richtige. Nee, das ist für mich kein Auto – nur ein halbes 🙂
Aber jetzt hab ich einen Smart entdeckt, also den würde ich ja sofort nehmen 😆

Bitte: Steht doch „Smart“ dran!

Sonnen-Sonntag

Hallo ihr da draußen! Ich wünsche euch allen einen ebenso sonnigen und warmen Sonntag, wie wir ihn hier in Sachsen haben.
Bei Frauchen ist das Knips-Fieber bei den Margeriten ausgebrochen. Das macht echt Spaß, wenn wir durch das hohe Gras pirschen, die Blüten kitzeln in meiner Nase. Und im Hausflur steht ein ganzer Strauß davon.

Gleich kommt Besuch, da bekomm ich bestimmt ein Leckerli. Dann gibt es Kuchen – feinen Apfelkuchen nach Frau Stellingers Rezept. Und heut Abend wird gegrillt, da fällt für mich bestimmt ein Zipfel von der Bratwurst ab 🙂

Und ihr?

Was macht ihr am Wochenende? Vielleicht Kuchen backen, Sandkuchen?

                        

Vielleicht schön ausruhen, Mittagsschläfchen halten?

                        

Nette Gespräche übern Gartenzaun führen?

                        

Mit Freunden treffen und am am Abend grillen?

                        

All das habe ich vor. Habt ein sonniges Wochenende!

                        

Camping für Schafe

Also auf, die Fressnäpfe gepackt, es geht zum Camping in die Aue 😆
Ein Prachtstück von Wohnwagen steht zur Verfügung – mit allem Komfort. Fenster und Türen sind weit geöffnet für die Frischluftzufuhr, das Dach ist neu gedeckt :mrgreen:

Buchungen für dieses Jahr können leider nicht mehr angenommen werden – total gefragt diese Saison! Probiert es doch im nächsten Jahr bitte wieder!

Alles neu macht der Mohn

Nicht nur draußen blüht der Mohn – nein, auch in meinem Wohnzimmer! 😆
So sah es vorher aus:

                          

Letzten Freitag war ich mit Sohnemann nach Jahren mal wieder im IKEA. Da gab es Mohnblüten als Wandtattoo. Also her damit. Und nun blühen sie in meiner Stube.

Johnny erzählt

Hallo Leute, ich hab heut dem Biber Konkurrenz gemacht, jawohl! Auf der Mittagsrunde hab ich erst mal geschnüffelt und gebuddelt, immer schön im Schatten, waren ja 31 Grad!

Doch dann sah ich es – ein wunderschönes dickes Stöckchen mitten im Wasser. Also wenn das nicht wie geschaffen für mich ist! Das musste ich haben!

Das dumme Ding hing aber fest – also musste ich mich übers Wasser wagen.

Und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt 🙂 Upps – da hatte ich die Balance verloren. Zum Glück ist das Wasser nicht mehr so kalt.

Frauchen dämmerte auf der Stelle und wollte weiter. Ich aber nicht! Weiter ging der Kraftakt.

Na so was, wieder ab ins Wasser. War aber auch eine glitschige Angelegenheit!

Und zum Dank dafür, dass mich Frauchen nun unbedingt weiterziehen wollte, hab ich sie ordentlich nass gemacht 😆

Dafür musste ich dann aber im Garten bleiben und durfte nicht gleich wieder auf „mein“ Sofa. Jetzt aber bin ich knülle und nehme erst mal ein Nickerchen unterm Schreibtisch, während Frauchen die Geschichte für euch aufschreibt.
Machts gut bis morgen!

Mohn

Die ersten Blüten sind ja schon abgefallen. Aber es sind noch so viele da! Und auch „Überreste“ können schön aussehen 🙂

Mit Freunden am See der Freundschaft

Das Wetter hat gehalten. Leider ist kein Regen gekommen, die Erde hat ihn bitter nötig.

Neue Biberspuren. Ob der Baum noch lange hält?

Was für ein Schmetterling wird wohl aus dieser Raupe schlüpfen?

Die Hütte ist fast fertig.

Habt einen guten Start morgen in die neue Woche!

Träumerle läuft unter Wordpress 4.8.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates