Träumerle

Der Blog zur Aue

Erschreckend!

Was sich bei Sammy abgespielt hat, das geht ja gar nicht und mir unter die Haut. Nachzulesen auch bei Frau Momo, bigi, Anna-Lena. Leider kann man nun bei Sammy keinen Kommentar mehr hinterlassen. Ich hoffe, sie schafft es, das Problem zu beheben. Ein neues Blog aufbauen geht ja nun doch nicht ganz so schnell.
Liebe Sammy, wenn Du das liest, wir denken alle an Dich und hoffen, wir können Dich bald wieder lesen.

20 Kommentare

  1. Frau Momo:

    Wunder Dich bitte nicht, wenn wir hier teilweise mit neuen Emai Adressen auftauchen. Das war leider nötig nach der Aktion die da so übel gelaufen ist.
    Leider bleibt Sammy wohl nix anderes übrig… die Software von my blog ist einfach Mist und sie kann halt keine Kommentare moderieren.
    Aber nun ist hoffentlich Schluß damit und ich konzentier mich mal auf morgen. Mein “großer” Tag.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2011 17:52:

    Das ging jetzt aber fix mit der Antwort. Ich wünsche morgen einen guten Start! Bitte berichten nachher, wie es so war.
    Liebe Grüße nach HH.

    [Antwort]

  2. Frau Momo:

    Nicht nur Sammy ist von der Aktion dieses hirnamputierten betroffen. Leider wir alle, deren Email Adressen er da mitgenommen hat. Und das waren einige. Leider hat sie sehr spät reagiert. Aber nun scheint Ruhe im Karton zu sein.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2011 18:42:

    Ich hatte ihr gestern auch geschrieben, hab aber bis jetzt Ruhe. Auch im Spamordner nichts Neues. Nun hoffen wir, dass sie Ruhe hat.

    [Antwort]

  3. Irmi:

    Liebe Kerstin,
    ich blicke da auch nicht so ganz durch. Habe auch nichts gelesen. Da ich im Moment wirklich
    mit gebremsten Schaum kommentieren muss.
    Liebe Grüße
    Irmi

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2011 18:44:

    Ich habe die Aktion seit Freitag bei Sammy verfolgt und ihr auch geschrieben. Dann las ich in anderen Blogs von diesen hässlichen Kommentaren, das waren rassistische Äußerungen – unter dem Namen anderer Blogger verfasst. Ich hoffe, es zieht nicht zu große Kreise.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    [Antwort]

  4. Elke:

    “kein Forum bieten, möglichst wenig beachten” – und dann schreiben trotzdem alle darüber. Wo bleibt da die Logik?
    Lieben Gruß
    Elke

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2011 18:46:

    Du hast Recht, aber dennoch macht es die Runde. Keine Ahnung, wer noch direkt betroffen ist. Ich hatte zwar Sammy auch geschrieben, habe aber bis jetzt Ruhe und hoffe, das bleibt so.

    [Antwort]

  5. Marianne:

    Davon sind viel mehr betroffen, ich hatte auch so einen :roll:

    GLG Marianne ;-)

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2011 18:47:

    Meine Güte, das ist mir alles neu, mit was man so konfrontiert werden kann.
    Hab noch einen schönen Abend!

    [Antwort]

  6. Brigitte:

    Guten Abend, liebe Kerstin.
    Habe seit gestern alle Stunde bei Sammy reingeschaut und es war erschreckend, in welch kurzer Zeit die unangenehmen Kommentare erschienen.
    Ich schrieb ihr schon gestern eine E-mail und heute früh nochmal, daß sie alles löschen soll und ihren Blog Passwort geschützt schreiben sollte.
    Nun hat sie endlich die Kommentarfunktion abgeschaltet.
    Ich bin auch ziemlich erstaunt gewesen, daß sie nicht sofort reagiert hatte. Zu lange waren die Beiträge auf dem Blog.
    Sie las auf jeden Fall den ersten nazistischen Kommentar und da hätte sie schon sofort löschen sollen.
    Jetzt ist bestimmt Ruhe, wenn sie einen anderen Blog schreibt und vorerst mal alle Kommentare zur Sicherheit freischaltet, soweit das der Bloganbieter vorsieht.
    Ich habe einen Spam-Wächter und muß Kommentare freischalten.
    Jetzt rumpelt bei mir die WaMa.
    Der Tag war grau und trübe, aber trocken. Bei 10 Grad sangen die Vögelchen, als wäre Frühling. Die Spaziergänge mit Tamy waren angenehm und wurden länger ausgedehnt.
    In 1/2 Std mache ich mit ihr den Abend-Gassi-Rundgang.
    Hab einen schönen, gemütlichen Abend und eine gute, neue Woche.
    Tschüssi, Brigitte und Krauli für Johnny

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 16th, 2011 18:50:

    Liebe Brigitte, ich hatte ihr auch geraten, sofort alles zu löschen. Aber sie war wohl selbst schockiert und dann die Zeitverschiebung dazu. Während sie schlief, schrieb er weiter.
    Aber schön, wenn gut gemeinte Ratschläge folgen und ihr Hilfe angeboten wird. Auch ich habe Ruhe vor Spams, die werden abgeblockt.
    Bei uns war heut schönes Frühlingswetter, aber jetzt wird es kalt, sind nur noch 3 Grad. Habe soeben Sohnemann Robert zum Bahnhof gebracht, jetzt werde ich Abendbrot zubereiten.
    Hab auch Du noch einen gemütlichen Abend, liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  7. kelly:

    moin kerstin,
    welch gütiger engel bewahrt mich vor diesen hässlichen kommentaren, ich hab mal wieder nichts mitbekommen.
    während der spamflut bei myblog half das passwort, bzw. abschalten der kommentarfunktion hervorragend, hätten alle gleich mitgezogen wäre uns einiges erspart geblieben.
    sobald störer auftauchen wird alles deaktiviert, mein tagebuchblog ist keine schmierzeitung.
    wie in allen schlechten zeiten sollten wir zusammenhalten, prima angeprangert hast du den fall.
    liebe grüsse und eine gute woche!

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 17th, 2011 08:01:

    Liebe Kelly, hatte letzte Nacht sogar geträumt davon. Aber mein Blog ist sauber, keine Schmutzfinken sind da gewesen. Spams werden bei mir zum Glück gleich abgeblockt.
    Aber es hat ganz schöne Kreise gezogen.
    Nun wünsche ich auch Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    [Antwort]

  8. Mamü:

    Liebe Kerstin,

    ich finde das auch ziemlich erschreckend. Als ich das gelesen hatte, konnte ich erst gar nicht einschlafen.
    Bisher bin ich in meinem Blog verschont geblieben. Ich hoffe, das bleibt auch so. Aber woher soll man wissen, ob nicht jemand mit unserem Namen woanders solche Schmierereien hinterlässt? :-(
    Sammys Blog ist mittlerweile wohl komplett gelöscht.

    Liebe Grüße,
    Martina

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 17th, 2011 14:27:

    Ja, mittlerweile ist er ganz verschwunden. Und das alles nur wegen so einem Blödmann. Ich hoffe, es schmerzt sie nicht zu sehr und sie kann sich ein neues Blog einrichten – bei einem anderen Anbieter.

    [Antwort]

  9. Ocean:

    Gell, das ist eine schlimme Sache .. hat mich auch sehr beschäftigt, das Ganze.

    Ich vermute, dass Sammy sich einen neuen Blog bastelt, vielleicht bei wp – die Software ist ja wirklich klasse. Kann mir gut vorstellen, daß ihr die Lust vergangen ist, bei myblog noch weiterzumachen nach all dem.

    Das Wichtigste ist wirklich, dass die Blogger zusammenhalten und sich vertrauen :)

    Ganz liebe Abendgrüße an dich,
    Ocean

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 17th, 2011 18:17:

    Ja, ihr Blog ist nun ganz verschwunden. Sie tut mir so Leid und ich hoffe, sie bastelt sich was neues. So ein Unfug aber auch.

    [Antwort]

  10. minibar:

    Ja, Sammy und Vivi hat es wohl am schlimmsten und intensivsten getroffen, vermute ich.
    Sammy ist fix und fertig, Vivi natürlich auch.
    Sammy schließt sogar ihren Blog, will wohl einen neuen bei wordpress aufmachen. Das ist nicht schwer. Hoffentlich erleben wir sie bald wieder.

    Es doof, dass wir nun, wegen dieser Angelegenheit, die Kommentare besser per Hand freigeben. Aber anders geht es nicht.

    [Antwort]

    Kerstin Antwort vom Januar 17th, 2011 21:45:

    Ich bin bis jetzt verschont und das bleibt hoffentlich so. Sammys Blog ist dicht, den gibt es nun leider nicht mehr. Wir können nur auf ein Zeichen von ihr warten.

    [Antwort]

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Träumerle läuft unter Wordpress 3.9.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates