Träumerle

Der Blog zur Aue

Archiv: Montag, 12. April 2010

Die Flüsterallee

Nachdem ich sie schon mehrmals erwähnte, möchte ich heut noch einmal auf diese kleine Allee eingehen. Sie befindet sich in der Aue und führt entlang des Mühlgrabens. Sie beginnt gleich hinter der Baderbrücke (hab ich beim Rundgang durch den Stadtpark mit gezeigt) und endet an der Stadtmühle. Unterbrochen wird sie seit dem Bau der Umgehungsstraße durch die Fußgängerunterführung. Der Weg ist stellenweise ziemlich holprig durch die vielen Baumwurzeln, dass ich schon so manches Mal ins Straucheln gekommen bin. Wenn im Sommer die Bäume voll ergrünt sind, ist dies ein wunderschöner Ort – ich zeig es euch dann.

Und etwas ganz tolles hab ich entdeckt: das versehentlich beim Fällen eines Baumes beschädigte Bäumchen hat allem Anschein nach überlebt: es treibt aus. Sein Stamm wurde ganz fest zusammengebunden. Ich hätte nie gedacht, dass das funktioniert.
Und da jetzt überall die Knospen sprießen, hab ich noch ein paar ganz tolle Aufnahmen geschossen. So schön sieht es aus, wenn die Blätter der Bäume sich entfalten. Sie können glattweg mit Blumen konkurrieren:

Ich wünsche euch eine schöne und hoffentlich sonnige Woche.

Träumerle läuft unter Wordpress 3.8.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates