Träumerle

Der Blog zur Aue

Essen erlaubt oder nicht?

Ich habe das erste Alpenveilchen zur Dekoration im Haus stehen, dazu Zierpaprika.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Verkäuferin im Blumenladen meinte, man könne den Paprika trocknen und dann zum Würzen nehmen. Im Internet sagen die einen, man kann ihn essen, die anderen sagen Nein. Kommt wohl auch drauf an, ob er mit Pflanzenschutzmittel behandelt wurde.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hat schon mal jemand welchen gegessen bzw. getrocknet und dann verwertet?

Bei uns wurde am Wochenende die Küche neu gestrichen, nun kommt noch der Fußbodenleger. Leider habe ich mich wieder mal zu viel falsch bewegt, ich habe Rückenschmerzen.
Gegrillt haben wir am Samstag, und heut gibt es noch mal Rester. Das Wetter ist so schön, da muss man einfach noch draußen sitzen am Abend. Bald wird die schöne Zeit vorbei sein.

Rundgang mit Theo

Jeden Morgen wartet Kater Theo schon auf uns vor der Haustür, hat wohl eine innere Uhr 🙂 Und dann geht es auf in die Aue. Mittags dann das gleiche Spiel. Er will immer mitkommen.

Momentan sieht es auch so schön hier aus:

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Er rennt vornweg, er schnüffelt überall wie ein Hund 🙂 , er rennt hinterher und schreit laut, wenn ich schon zu weit weg bin.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Er springt an den Bäumen hoch, starrt gebannt aufs Wasser des Baches, er traut sich sogar über den kleinen Steg:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir laufen die Flüsterallee entlang.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Er folgt uns über die Brücke, ohne Angst.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Er springt wie ein Hase durch die Gegend, springt über die Hundeleine, sogar über Johnny hinweg.

Was gibt es da zu schauen?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier riecht es nach Mäusen. Also kurzer Stopp, Theo will schauen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zurück geht es. Manchmal rede ich mit ihnen wie mit kleinen Kindern 😆 „Komm Theo“, „Johnny hier“, „Wer kommt mit?“, „Alle wieder rein – und hoch“ usw.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dann gibt es für beide Leckerlie. Und ab geht es aufs Sofa zum Mittagsschlaf.
Nur abends können wir uns mal ohne Theo auf den Weg machen, wenn Herrchen und Frauchen da sind. Und gestern lag das erste kleine tote Mäuslein im Garten 😯

Kulinarisches

So richtig gut schreiben kann ich noch nicht, aber ich muss meinen Blog mal wieder beleben. Ihr seid so nett und schaut immer bei mir vorbei. Fragt, wie es mir geht. Vielen lieben Dank dafür. Es wird auch noch lange dauern, bis ich wieder richtig fit bin mit der Hand.

Als Kind habe ich sie gehasst, nun habe ich sie zum ersten Mal in meinem Leben gekocht. Für meinen Mann, denn er mag sie: Gräupchen.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sie sind mir gelungen, aber meine Lieblingsspeise werden sie nicht. Dann lieber Linsen oder einen richtigen Eintopf.

Gibt es Gerichte, die ihr als Kind gar nicht mochtet und nun schmecken sie euch? Spinat zum Beispiel. Früher: bäh. Heut: lecker. Oder Grützewurst mit Kartoffeln und Sauerkraut. Früher: nee, tote Oma 🙂 Heut: lecker.

Der Herbst hat Einzug gehalten. Es ist kalt, es regnet immer wieder, es ist grau und trostlos. Aber diese Abkühlung tut erst mal gut, ich bin gar nicht böse über das Wetter.

Habt einen guten Wochenstart am Montag!

Es herbstelt.

Dienstag früh schaute ich ungläubig aus dem Fenster. Was für eine dicke Nebelküche da draußen! Dazu war alles nass und kalt.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ringsum verfärbt sich das Laub und die Eicheln fallen von den Bäumen. In der Aue braucht man nun fast wieder einen Schutzhelm 🙂

Start in den September

Hochsommerlich startete der September. Wir waren am Wochenende auf Flohmärkten in Dresden, da habe ich mich ganz schön verbrannt.
Geburtstage stehen gleich mehrere an, es wird turbulent. Und die Küche wird renoviert. Aber nur gestrichen, denn die Tapete ist noch top, nur das Hellblau mag ich nicht mehr. Neuen Fußbodenbelag haben wir auch schon ausgesucht.

Bei all dem Trubel dürfen wir die Pausen nicht vergessen. Und so wünsche ich allen immer die Gelegenheit zum Verschnaufen zwischendurch 🙂

Ruhe

Die Aktion Schlafzimmer ist beendet.

Nun ist unser Schlafzimmer endlich komplett fertig. Die nächste „Baustelle“ ist schon in Planung 🙂
Ein Gutachter des Möbelhauses war da und hat sich die Mängel am neuen Bett angeschaut. Erst ungläubig – an einem industriell hergestellten Bett können angeblich keine Fehler auftauchen! – doch er musste es einsehen. 10 % des Kaufpreises haben wir erstattet bekommen.

Und ein neues Bild macht nun das renovierte Zimmer komplett:

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Meinem Arm geht es besser. Ich bekomme ja Physio und übe auch täglich die Bewegungen. Dennoch fällt vieles noch schwer und ist mit Schmerzen verbunden. Aber das sind echt nur noch die Muskeln, die wieder in Schwung kommen müssen. Ich bin noch bis 09.09. krank geschrieben.

Habt alle ein schönes sonniges Wochenende!

Tierliebe

Endlich haben wir es geschafft. Johnny und Kater Theo respektieren sich, kommen miteinander klar. Theo kommt sogar mit in die Aue, springt um uns herum, freut sich wie verrückt, springt Johnny an – aber nur lieb gemeint. Johnny reagiert überhaupt nicht.

Theo macht es sich im Garten in Johnnys Bereich bequem:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und während er da ruht, markiert Johnny den Strauch 😳

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Heut haben sie das erste Mal gemeinsam auf dem Sofa gelegen. Zum Glück konnte ich Fotos machen.
Darf ich mit drauf?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Klar, komm her!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und im Winter kuscheln wir dann zusammen!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aber wir müssen auf Theo aufpassen, er ist ein kleiner Schlingel und erkundet unsere Wohnung. Mal sitzt er in der Küchenspüle, mal in der Badewanne und will Fliegen jagen 🙂 oder auf dem Küchenschrank, wo seine Leckerlie stehen. Aber wer kann es ihm übel nehmen?

Urlaub – Teil 3

Dieses Gebäude will ich euch noch zeigen. Im Rhein bei Kaub befindet sich mitten im Wasser auf einer winzigen Insel die Burg Pfalzgrafenstein.

Burg Pfalzgrafenstein

Hier setzten wir mit der Fähre über und konnten sie ganz nah sehen.

Burg Pfalzgrafenstein 01

Ich frage mich allerdings, wie es bei Hochwasser ausschaut. Nur minimaler Wasseranstieg lässt doch die Anlage versinken.

Wandern waren wir auch, bei über 30 Grad 🙂 Gleich in der Nähe unserer Unterkunft gibt es den Schönecker Stahlbrunnen, eine schöne Raststelle mitten im Wald.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Ich habe das gesunde Wasser gekostet, aber es hat mir nicht geschmeckt. Nach Eisen und Rost.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Ein heißes Wochenende haben wir nun gleich geschafft. Am Montag sollen angeblich Gewitter kommen. Wir sitzen jeden Abend lange draußen und grillen.
Wie habt ihr die Hitze überstanden?

Träumerle läuft unter Wordpress 4.5.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates